das Nachfolgerforum der RPG Kiste
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 alea iacta est -Imprium Romanum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Third Eyed Raven
Admin


Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12

BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   So März 29, 2015 8:15 pm

"Nein, das habe ich nicht.", antwortete sie ihrem Verlobten und sie wagte es nicht aufzusehen.
Ihr schlug das Herz bis zum Hals während sie seinen Worten lauschte.
Sie befürchtete bald das er ihr eine Strafe aufbürdete, oder gar Tiberius für sie bestraft wurde.
Doch dem war zum Glück nicht so.
"Ja Herr.", antwortete sie als er sagt das er kein Interesse mehr an ihrer Anwesenheit hatte.
Das sie das Grundstück nicht verlassen sollte nahm sie hin.
Sie lief aus dem Atrium und sie suchte Tiberius.
"Tiberius, geh mit Fynn zum Viehzüchter. Er wird dir ein gutes Angebot machen. Verlange nach Illia.",
sagte sie zu ihm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 26
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   So März 29, 2015 9:13 pm

Tiberius runzelte die Stirn bei ihren Worten.
"Ich bin nicht dafür da, um deinen Sklaven zu bespaßen. Du wolltest ihn, dann kümmer dich um ihn. Ich kann es mir nicht leisten, jetzt zu fehlen, wenn dem Caesar oder seinem Sohn einfäoot, dass sie mich brauchen. Ich habe nicht jahrelang so hart gearbeitet, um dann wegen einem Sklaven gekündigt zu werden", entgegnete er missbilligend.
"Du wolltest ihn unbedingt und dafür habe ich ihn dir gekauft. Mach mit ihm, was du willst, aber halte mich da raus", stellte er klar und lief dann zu seinem Posten - der Tür zum Zimmer, in dem Caesar war.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   So März 29, 2015 10:34 pm

"Du sollst ihn nicht bespaßen du sollst ihn verkaufen!", zischte Romina leise aber ziemlich wütend.
"Und du hast selbst gesagt ich soll ihn hier nicht reinbringen.", fuhr sie ihn an, ehe sie auf dem Absatz kehrt machte.
Romina eilte davon um Fynn zu finden. Vielleicht konnte sie ihm durch Rom helfen ohne Tiberius und ohne das sie selbst mit ihm ging.
Sie eilte sie durch die Gänge um nach Fynn zu suchen.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 26
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   Mo März 30, 2015 6:44 am

"Ich soll meinen Posten verlassen und das nur ein paar Minuten, nachdem man mich verwarnt hat. Ich bekomme ständig Ärger, dass ich zu lange brauche, um dich zu finden, doch diesmal war er fast überspannt. Ich riskiere nicht meine Arbeit, so gern ich dich auch habe", sagte er. Wäre sie seine Verlobte, würde er das tun, aber wegen seiner niedrigeren Stand war sich gegen ihn entschieden worden und damit hatte er auch eine Grenze zu ziehen. Zudem sollte Romina langsm lernen, was Konsequenzen sind.

Fynn war dort, wo er zurückgelassen worden war. Er war irgendwie vom Pferd gekommen, aber lange stehen geblieben war er nicht. Er war zu Beginn schon fertig gewesen und die Reise hatte es nicht besser gemacht. Einfach etwas trinken und schlafen, damit wäre er glücklich. Dennoch hielt er sich angestrengt wach, um auf Romina zu warten. Er hoffte, dass sie bald kam...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   Mo März 30, 2015 11:26 am

Romina bekam seine Worte noch mit aber sie reagierte nicht darauf.
Sie lief zügig durch die Gänge zu Fynn und fand ihn recht bald da wo sie ihn zurück gelassen hatte.
"Tut mir Leid das es so lange gedauert hat.",
gab die junge Römerin dann zu und sie sah zu Fynn.
"Komm, ich habe nicht viel Zeit.", meinte sie zu ihm und sie sah ihn ernst an.
Romina hatte einen Plan, aber es musste schnell gehen.
Ihr blieb ein Zeitfenster von etwa einer Stunde.
Aber in Illia hatte sie einen guten Verhandlungspartner.
Und das wusste sie. Tiberius würde sein Gold zurück bekommen, darauf legte sie wert.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 26
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   Mo März 30, 2015 9:28 pm

Fynn nickte nur leicht und stand auf. Kurz hielt er inne, da ihm schwarz vor Augen wurde.
"Hast du etwas zu trinken?", fragte er, denn er ahnte, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis sein Kreislauf zusammenbrach. Er war fertig, verletzt und hatte schon wieder lange nichts getrunken. Ein Schluck Wasser würde ihm reichen. Er war nicht wählerisch, hauptsache flüssig.
Er hoffte, dass sie nicht zu weit laufen mussten. Lange würde er dieses hin und her nicht mehr durchhalten.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   Di März 31, 2015 12:04 am

Romina hörte seine Frage und sie lief zu einer Sklavin und nahm ihr eine Karaffe ab. diese wirkte etwas skeptisch aber Romina sah sie streng an.
"Er ist für den Viehzüchter.", stellte sie fest und die Sklavin gab sich damit zufrieden, zumindest hoffte Romina das.
"Geht es?", fragte sie dann und sie sah Fynn an.
"Ich bringe dich zu Illia.", meinte sie leise zu ihm.
Mehr konnte sie für Fynn nicht tun.
Sie hätte ihn gern um sich doch sie wusste das das nicht ging.
Nicht mehr seitdem sie die Verlobte des künftigen Caesaren war.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 26
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   Di März 31, 2015 6:43 am

Fynn nahm das Wasser und trank etwas.
"Eanke", meinte er und gab die Karaffe zurück.
"Warum habt ihr mich nicht gleich dortgelassen? Wir sind vorbei geritten", stellte er fest. Nungut, eer fragte nicht weiter.
"Geht voran. Ich kenne den Weg nicht", gab er zu.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   Di März 31, 2015 12:27 pm

Romina nahm ihm die Karafe ab und gab sie der Sklavin zurück. Dann sah sie zu Fynn und sie seufzte leise.
"Mein Begleiter hat darauf bestanden unverzüglich hier her zu kommen. Ich wollte dort anhalten aber er nicht.", meinte sie dann.
"Und das Wort des Caesaren steht über dem meinigen.", räumte sie dann leise ein.
"Deswegen dieses wirrwar.", meinte sie dann.
"Naja, nun habe ich erstmal eine freie Spitze.", meinte sie und sie musterte Fynn und sie hoffte das er es bis zu Illia schaffte.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 26
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   Di März 31, 2015 3:48 pm

Er nickte nur. Ändern konnte er ohnehin nichts.
"Warum haben Sie mir überhaupt geholfen. Ich hatte das Gefühl, dass Sie mich nicht leiden können. Dennoch haben Sie mich gekauft, dabei bin ich so nichtmal eineGoldmünze wert", stellte er fest, während sie losliefen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   Di März 31, 2015 5:59 pm

Romina sah auf und sie überlegte kurz wie sie ihm seine Frage beantworten konnte ohne das sie sich vollkommen vor ihm blamierte.
"Du bist... warst mein Vorbild.", antwortete sie ihm dann.
"Ich habe jeden deiner Arenakämofe verfolgt.", verriet sie ihm dann.
Als er sie darauf absprach das sie ihn scheinbar nicht leiden konnte senkte sie ihren Blick.
"Ich weis auch nicht warum ich mich so komisch verhalten habe.", räumte sie dann ein ehe sie wieder auf sah.
"Sieh es als wieder Gutmachung an.", meinte sie dann zu ihm.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 26
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   Di März 31, 2015 10:14 pm

Fynn hörte ihr schweigend zu.
"Meine Zeit als Gladiator ist vorbei", erwiderte er. Er bedauerte es zutiefst, denn er war nur knapp um der Freiheit beraubt worden. Aber er musste nun auch nicht mehr kämpfen und das war wiederum gut.
Fynn nickte, als sie meinte, es sei eine Wiedergutmachung.
"Danke", meinte er dann dennoch, denn ihm war bewusst, dass er ansonsten wohl jetzt schon tot wäre.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   Mi Apr 01, 2015 1:07 am

Romina sah ihn an, "Das ändert nichts an dem was du kannst.", meinte sie zu ihm.
"Also was du theoretisch kannst.", fügte sie schnell hinzu.
Bei seinem Danke lächelte sie leicht.
"Und bei Illia hast du kein schlechtes Leben. Er ist selbst Sklave, aber sein Herr hat ihm so ziemlich alle Freiheiten zugestanden. Vielleicht musst du ihm manchmal helfen um den Schein zu wahren, aber besser als die Mienen ist es alle mal.", gab Romina dann zu.
"Illia ist klug er weis was zu tun ist.", versicherte sie dann.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 26
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   Mi Apr 01, 2015 6:52 am

Fynn hörte ihr zu und nickte. Alles war besser als die Minen. Am besten wäre Schlaf. Es fiel immer schwere, wach zu bleiben. Dass er es blieb, war wohl dem Umstand zu verdanken, dass ihm alles schmerzte vor allem der Rücken. Dieser Wächter hatte wirklich alle Kraft in die Schläge gelegt. Trotzdem kämpfte er sich Schritt für Schritt vor.
"Hoffen wir, dass sie mich gebrauchen können", gab er zu Bedenken, denn ein Sklave kostet Geld. Nicht viel, aber letzlich war es ein weiterer Mensch, der yurchgefüttert werden musste. Wenn dieser ablehnt, dann wäre er herrenlos. Ein unfreier Sklave ohne Herren. Eigentlich fast eine Einladung für die Mienen...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   Mi Apr 01, 2015 10:38 am

Romina sah zu Fynn auf. "Illia wollte dich schützen. Er wollte die Hunder außer gefecht setzen damit zu fliehen kannst. Da wäre es schon komisch wenn er dir nun seine Hilfe verwehrt.", meinte sie zu dem einstigen Gladiatoren.
Sie sah ihm an das er schmerzen hatte und er hoffte das er bis Illia durchhielt.
"Ich denke schon das Illia über eine helfende Hand froh ist. Sein Herr ist alt und Iulius' Stärken liegen eher im Schriftverkehr.", verriet sie dann.
Irgendetwas würde sich Illia schon einfallen lassen, das wusste sie.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 26
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   Mi Apr 01, 2015 9:34 pm

Fynn hörte ihr zu und er nickte nur, während er ihr folgte, was mehr ein Hinterherstolpern als ein Laufen war. Fynn wusste nicht, wie lange sie liefen, aber es erschien ihm wie eine Ewigkeit und immer öfter musste er kurz innehalten.
Irgendwann erkannte er aber die Umrisse des Hofs. Er hoffte, dass er dort bleiben konnte - und sei es wenigstens um auszuruhen...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   Mi Apr 01, 2015 9:45 pm

Romina bemerkte das Fynns Kräfte schwanden und sie betete zu den Göttern das er durchhielt.
Da kam der Hof in Sicht und zu Rominas Glück entdeckte sie Illia.
Sie hob einen Kieselstein auf und warf in seine Richtung, ihre Ankündigung.
Illia bemerkte den Kiesel und er öffnete die Tür und empfing die Beiden.
"Diesesmal offiziell?", fragte er und Romina nickte leicht.
"Wie viel?", fragte Illia sie und Romina sah zu dem Jungen und sie lächelte leicht.
"30 Goldstücke.", murmelte sie und Illia nickte.
Er griff in seinen Beutel, gestern hatte er Lohn bekommen.
"45, dann hat derjenige noch etwas davon.", meinte Illia und Romina lächelte.
"Du bist der Beste.", rief sie fröhlich und Illia schüttelte seinen Kopf. "Schon gut.", meinte er und Romina wandte sich um.
"Ich muss los.", meinte sie und Illias nickte.
Dann wandte er sich an Fynn.
"Komm rein, du kommst erstmal bei mir unter.", meinte er, und er hoffte das Fynn ihm nicht umkippte.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 26
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   Mi Apr 01, 2015 10:38 pm

Iúlius: O.O 45 Goldstücke Lohn?! OoO ich sollte vielleicht doch mal arbeiten...
___________
Fynn hörte den Beiden schweigend zu und ließ sie Geldangelegenheiten regeln. Ihn ging das nichts an. Er stand einfach schweigend da und wartete auf irgendeine Anweisung.
Es verstrichen einige Minuten, bis Romina ging. Er sah auf und sah ihr kurz nach, bevor er sich Ilia zuwandte. Er nickte leicht und trat ein.
"Danke", meinte er dann, denn er war wirklich dankbar, bleiben zu dürfen

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   Mi Apr 01, 2015 10:51 pm

Illia: Doppelte Arbeit, doppelter Lohn... *Pfeiff*
__________________________________________________________________________

Illia führte Fynn in seine Kammer und deutete auf das Bett.
"Setz dich.", bat er und er holte Wasser und ein Tuch und etwas von seiner Spezialmischung.
"Ich kümmer mich um deine Wunden.", meinte er und er meinte die Striemen auf dem Rücken und die Brandmarkung.
"Dann lasse ich dich in Ruhe.", meinte er, und er begann damit alles her zu holen.
Illia hoffte einfach das Fynn abgehärtet war, während er begann die Wunden zu säubern.
Dann trug er seine Mischung auf und verband alles.
"Und jetzt schlaf.", meinte er ehe er das Zimmer verlies.
Seine Tiere warteten auf ihn.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 26
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   Do Apr 02, 2015 6:08 am

Iúlius: ich kan ja nichts für meine Größe
phdB: *hust*Ausrede*hust* xD
______________
Fynn folgte Ilia durch das Haus zu dessen Kammer und setzte sich. Schlaf war ein Wort, dass er im Augenblick mit den Göttern gleich setzte. Kaum etwas setzte einem Mensch so sehr zu wie Müdigkeit hatte er festgestellt.
Er wartete bis Ilia zurück kam und ließ ihn seine Arbeit tun. Er zuckte hin und wieder zusammen und sein Gesicht war verzerrt, aber er ließ das alles schweigend übergehen. Er war dennoch froh, als der Verband angelegt wurde umd der Schmerz langsam zu einem dumpfen Pochen abklang, was wohl der Salbe zu verdanken war.
Fynn nickte und legte sich auf den Bauch - er wollte nichts herausfordern - und schlief augenblicklich erschöpft ein.

Iúlius stand hinter der Tür.
"Vater wird nicht sehr begeistert sein", stellte er fest, als Ilia aus dem Zimmer kam.
"Ich soll dir ausrichten, dass Vater auf das Frühstück wartet", richtete Tyrion.
"Dass ich was mache, will er nicht. Hat wohl Angst, dass ich ihn vergifte", fügte er amüsiert hinzu.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   Do Apr 02, 2015 4:12 pm

Illia fuhr zusammen als er plötzlich von seinem "Bruder" Iulius angesprochen wurde.
"Ich weis. Aber was will er machen? Mich rauswerfen wird er nicht. Und ich habe eine schriftliche Bestätigung das ich mit meinem Gold machen kann was ich will.", erklärte er dann.
Was Iulius dann sagte lies Illia leicht schmunzeln.
"Ich kümmer mich sofort darum. Hast du beeondere Wünsche?", fragte er denn Kleinwüchsigen dann.
Denn auch wenn ihr Verhältnis Brüderlich war so war sich Illia dennoch im Klaren das er weit unter Iulius stand.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 26
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   Do Apr 02, 2015 4:48 pm

Iúlius lachte belustigt. Ein Sklave, der einen Sklaven hat. Hebt das dich im Stand an oder setzt es ihn noch weiter runter? Oder gehört er dennoch unserem Vater?", fragte er eher zu sich, aber er meinte es keinerlei böse. Er sah Ilia nicht wirklich als Sklaven an. Dafür waren sie zu eng miteinander aufgewachsen. Er war eher sein kleiner Bruder. Gut, körperlich größer, aber Iúlius ist drei Jahre älter.
"Dann solltest du ihm das besser beim Frühstück erklären, bevor er ihn für einen Einbrecher hält. Und die Zugehörigkeitsfrage klären, denn in spätestens zwei Tagen muss er dann sein neues Zeichen bekommen", erinnert er Ilia an das neue Gesetz. Früher war die Frist 7 Tage gewesen, aber aus einem ihn nicht ersichtlichen Grund wurdedas runtergeschraubt.
"Nein, ich habe keine Wünsche", meinte er, während er neben Ilia herlief.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   Do Apr 02, 2015 5:16 pm

Illia vernahm Iulius' Worte und er sah ihn an.
"Er gehört deinem Vater. Auch wenn er davon nichts weis.", meinte er dann nüchtern.
Leider hatte Iulius recht. Er musste seinem Herren beichten das er sich von dem Gold einen Sklaven gekauft hatte.
"Geh schon mal zu ihm.", meinte er zu Iulius während er selbst sich in die Küche begab.
Er gab sich extra viel Mühe mit dem Frühstück.
Er bereiteteein Frühstück zu, mit Milch, Sanft und gebackenem Brot und Obst.
Er hoffte das es seinem Herren schmeckte und er gute Laune hatte.
Um seines und um Fynns Willen.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 26
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   Do Apr 02, 2015 9:09 pm

"Sag Vater, dass dieser Fynn das Gegenteil von mir ist, dann liebt er den Kerl", meinte er aufmunternd und ging vor.
"Das Früstück ist gleich fertig", erklärte er seinem Vater und ging dann zum Tisch, wo er auf den Stuhl kletterte und dann zu seinem Vater sah, der ebenfalls zum Tisch gekommen war. Ihm war nicht der missbilligende Blick seines Vaters entgangen, als er auf den Stuhl geklettert war. Er wusste, dass sein Vater ihn als Enttäuschung sah und er hatte vor Jahren schon aufgehört, das ändern zu wollen. Er könnte eine Armee allein schlagen und Caesar werden und sein Vater würde ihn noch immer als Enttäuschung sehen, solange er nicht eben einen halben Meter wuchs. Aber das konnte er nicht. Ein Heiler hatte mal gemeint, er könne es, aber Iúlius hatte sich geweigert und ihm mit einer Schaufel so heftig geschlagen, dass er geflohen ist vor dem kleinen Irren. Der heiler hatte ihm die Arme und Beine immer wieder brechen wollen und immer ein Stück strecken wollen. Mal davon abgesehen, dass er daran zweifelte, dass das funktioniert hätte, ließ er sich doch nicht jahrelang alle Knochenbreche! Und sein Vater hatte damals zugestimmt. Er würde allem zustimmen, wenn es seinen Sohn normal machem würde...
Ilia riss ihn aus den Gedanken, als er das Frühstück brachte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   Fr Apr 03, 2015 12:57 am

Illia gab sich wie immer viel mühe beim zubereiten des Frühstücks, ehe er mit einem Tablet in den Händen in das Esszimmer ging.
"Salvete.", begrüßte er Iulius und dessen Vater.
Er trug die Speisen und Getränke auf, ehe er sich setzte und geduldig wartete bis Iulius und sein Vater begannen zu Frühstücken.
Dann erst würde er beginnen.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 26
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   Fr Apr 03, 2015 10:59 am

"Salve", erwiderte Iúlius, auch wenn sie sich schon gesehen hatten.
Iúlius musste warten, bis sein Vater mit Essen begann, dann erst durfte er anfangen. Vater ließ sie nicht lange warten und dann begann auch Iúlius. Wie so oft stellte sein Vater die Sachen, die er nahm dann so ab, dass Iúlius nicht ran kam. Er kannte das Spiel schon und Ilia gab ihm mittlerweile alles ungefragt.
er warf Ilia einen kurzen Blick zu. Wenn er reden wollte, dann sollte Ilia das jetzt tun.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: alea iacta est -Imprium Romanum   

Nach oben Nach unten
 
alea iacta est -Imprium Romanum
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Schreiberschachtel ::  :: Spielbereich :: 2er RPG's-
Gehe zu: