das Nachfolgerforum der RPG Kiste
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Spätsommer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 11 ... 20  Weiter
AutorNachricht
Arawn
Admin


Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12

BeitragThema: Re: Spätsommer   Mi Dez 11, 2013 5:32 pm

"Ihr solltet öfter vorbei kommen, dann gerät er nicht in Versuchung, wieder zum Sana zu gehen", meinte er lächelnd.
Auf Ramonas Vermutung nickte er.
"Ja, es war wirklich eine lange Nacht. Mondscheinspaziergänge von um zehn bis hapb vier. Wie immer habe ich sie wieder aus den Augen verloren. Vielleicht nehme ich Jack heute Nacht mit. Dich will ich ungern bei Nacht und Nebel durch Amsterdam jagen", gab er zu.
Müsste er nicht auf die Kinder und Rosanne aufpassen, würde er vermutlich tagelang Schlaf nachholen. Mehr als drei Stunden waren für ihn schon seit Wochen nicht mehr drin.
"Es ist nur verwunderlich, dass sie nie am Tag schlafwandelt", meinte er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: Spätsommer   Mi Dez 11, 2013 8:21 pm

Ramona schob eine Braue nach oben, "Und Jack aus der Klinik zerren? Ohne die ist er doch gar nicht lebensfähig.", meinte sie schmunzelnd.
Sie hörte ihm aufmerksam zu und sie nickte.
"Jack und einen starken Kaffee. Sollte sich unser Kind überlegen überpünktlich zu kommen ist mir nämlich nicht geholfen wenn ich zwar zwei Ärzte neben mir habe, aber beide fast am einschlafen sind.", stellte sie klar, und es war durchaus ihr ernst.
Zumal sie zuweilen wusste wie sein Studienalltag ausgesehen hatte- wer absolvierte schon seinen Abschluss mit bravour, während er die meiste Zeit schlief?
Sein letzter Satz gab ihr zu denken und sie dachte nach. Aber das gehörte eindeutig in Jacks Spezialgebiet.
"Vielleicht hat Jack eine Erklärung dafür.", meinte sie, und wenn nicht, das wusste sie, würde Jack solange nachforschen bis er eine Erklärung für Rosannes Verhalten hatte.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 26
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: Spätsommer   Mi Dez 11, 2013 8:46 pm

"Ein Kaffee? Ich bin bei einer Kanne angelangt. Aber keine Sorge, noch habe ich keinen Patienten ins Grab gebracht und noch alle Entbindungen hinbekommen", entgegnete er ehrlich. Wie er das bisher schaffte, war ihm manchmal selbst ein Rätsel. Wenn es ernst wurde, war er hellwach. Vielleicht das Adrenalin?
"Nun dann hoffe ich für Rosanne und mich, dass Jack eine Antwort findet, denn ich bin mit meinem Latein wirklich am Ende. Ich versuche im Moment ehrlich gesagt nur noch, dafür zu sorgen, dass es ihr nicht schlechter geht und selbst da habe ich bisher keinen Erfolg. Wenn das so rapide weiter geht, hält sie kein halbes Jahr mehr durch", gab er zu. Er sagte es Rosanne nicht, aber schon jetzt war ihr Zustand nachts mehr tot als lebendig und nur Bluttransfusionen halten sie dann am Leben. Er hoffte inständig, dass sie einen Ansatz finden, denn er konnte körperlich keine Anomalien feststellen. Ihr Gehirn funktioniert, ihre Organe eigentlich auch, einen Tumor oder eine ihm bekanntes Bakterium fand er nicht...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: Spätsommer   Mi Dez 11, 2013 9:01 pm

Ramona lächelte leicht, naja sie sprachen hier von einer Geburt. Früher hockten sich Frauen schließlich auch während der Feldarbeit hin gebaren ihr Kind und weiter ging es.
Währenddessen kam auch Jack mit den Kindern wieder rein.
Er hatte mit ihnen gespielt und sie ein wenig ausgepowert damit sie rascher schliefen, und sie sich Rosanne widmen konnten.
Er mochte die Beiden, umso mehr wollte er ihrer Mutter helfen, denn der Gedanke das die Zwei ihre geliebte Mutter verlieren könnten.
Er wollte sich nicht ansatzweise vorstellen wie die Zwei am Bett ihrer toten Mutter weinten.
Nein! Das würde er zu verhindern wissen, koste es was es wolle.
"Na dann, ab mit euch.", meinte er lächelnd zu den Beiden und er gesellte sich zu Ramona und Abraham, und er musterte Abrahams Mitbringsel.
"Mein Kind kommt nicht in Amsterdam und schon gar nicht bei einer Horde van Helsings auf die Welt, ja.", stellte er klar, wohl wissend das er das nicht beeinflussen konnte.
Und dennoch fand er es äußerst makaber das sein Kind eventuell hier geboren werden könnte, wo er beinahe ermordet worden wäre.
Ramona lachte leise, "Da hörst du es."

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 26
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: Spätsommer   Mi Dez 11, 2013 11:02 pm

"Warum habt ihr so eine schlechte Meinung von uns?", fragte er theatralisch.
"Außerdem wird es nicht eingeräuchert von den zahlreichen Fabriken. Hier sieht es etwas", meinte er scherzend.
"Jack, ich will dich bitten, mit mir heute Nacht Rosanne zu folgen. Der nächste Kaffee geht dafür auch auf mich", meinte er schmunzelnd.
"Vielleicht bin ich ja schlichtweg zu übermüdet, dass ich sie immer aus den Augen verliere. Zudem kannst du dir da selbst ein Bild von allem machen", bat er ihn.
"Euer Kind hat hier ohnehin Ausgangssperre. Ich kann auch hier bleiben und solltest du sie aus den Augen verlieren, löst du mich einfach ab und ich suche sie", fügte er hinzu.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: Spätsommer   Do Dez 12, 2013 6:54 am

Jack runzelte gespielt theatralisch seine Stirn. "Ich weis nicht. Kann an den jahrelangen Erfahrungen liegen. Seit du wieder nach Amsterdam gezogen bist verläuft mein Leben wieder geordnet und geregelt, wie vor meinem Studienbeginn.", meinte Jack als ginge es um ein wissenschaftliches Thema.
Ramona lachte belustigt, "Hey, besser Kohlestaub als Mariuhana. Hier wird mein Kind doch High nur vom Atmen.", stellte sie fest da sie durchaus wusste das hier Drogen legal produziert und konsumiert werden durften.
"Außerden ist Räuscherware länger haltbar. Das beste Beispiel sind Jack und ich.", meinte sie und sie als wollte es zustimmen strampelte das Kleine.
Dann wurden sie wieder ernst.
"Natürlich begleite ich dich.", meinte Jack und Ramona sah ihn an.
"Dann schnapp dir eine Spritze und eine Phiole. Ich will das die Proben frisch.", meinte sie und Jack nickte.
"Ich tu was ich kann.", versprach er ihr.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 26
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: Spätsommer   Do Dez 12, 2013 11:58 am

"Was glaubt ihr, wo meine Fröhlichkeit immer herkommt? Nun dürfte sich doch einiges klären", sagte er amüsiert, als sie meinte, dass man hier nur vom Atmen High wurde.
Der Rest des Tages verlief recht ereignislos. Am Nachmittag kam Rosanne wieder herunter, sie aßen, brachten die Kinder zu Bett und unterhielten sich, bis Rosanne meinte, sie wäre müde. Abraham wünschte den anderen eine gute Nacht, meinte aber eigentlich eher Ramona.
Er legte sich neben Rosanne, machte sich gar nicht erst die Mühe sich umzuziehenn und keine halbe Stunde stand Rosanne auf und lief leise singend los und wie jeden Abend folgte er Rosanne.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: Spätsommer   Fr Dez 13, 2013 6:53 am

Ramona verdrehte ihre Augen, "Gut das kann man im nachhinein wirklich nicht abstreiten. Das erklärt wirklich einiges.", meinte sie und Jack grinste.
"Das erklärt rückblickend so einiges. Und du wunderst dich warum wir selten herkommen?", fragte er seinen Kumpel.
So verquatschten sie noch den rest der Nacht ehe sie sich verabschiedeten.
Doch Jack legte sich nicht hin er wartete auf der Veranda und auch Ramona schlief nicht.
Sie blieb hier und bereitete einiges vor- nicht umsonst wie sich herausstellen sollte.
Sie wartete ab, und Jack schlüpfte durch die Tür und gesellte sich neben Abraham- eine Spritze und Phiolr inne stecken.
"Dann wollen wir mal.", meinte er und er folgte Rosanne mit seinem Blick.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 26
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: Spätsommer   Fr Dez 13, 2013 9:50 am

"Ja", meinte er und musterte Jack.
"Zieh dir besser noch eine Jacke an. Das wird vermutlich ein paar Stunden dauern und ich will nicht Schuld sein, wenn du dich erkältest. Das erste Stück ist immer dasselbe, also Zeit hast du", meinte er. Er selbst hatte sich seinen Mantel angezogen, nachdem er ein paar Mal frierend durch Amsterdam geirrt war.
Schließlich gingen sie. Durch den Garten, einen Trampekpfad hinunter in die Stadt, beim Markt eine kleine Gasse hinein und obwohl sie sie im Blick hatten, war sie innerhalb eines Lidschlages spurlos verschwunden.
"Sag mir, dass du auch gesehen hast, dass sie plötzlich weg ist, sonst quartier ich mich bei dir im Sanatorium ein", meinte er. Da Jack Rosanne ebenfalls gefolgt war, konnte es ja keine Halluzination sein, dass sie durch die Straßen wandert, es sei denn, Jack war selbst eine Halluzination... Schon viele Nächte grübelte er darüber nach, ob nicht ER es war, der verrückt ist, denn Menschen verschwanden doch nicht einfach!

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: Spätsommer   Fr Dez 13, 2013 4:46 pm

Jack folgte seinem Kumpel nachdem er seine Jacke angezogen hatte.
Er mochte die Gegend um Amsterdam doch heute hatte er keinen Sinn dafür.
Er lief neben Abraham her und er behielt Rosanne im Auge, zumindest bis sie die Gasse erreichten.
Doch als Rosanne plötzlich weg war kniff Jack seine Augen zusammen und er stürmte los.
Vielleicht war sie in einem Hauseingang verschwunden?
Doch nichts. Und selbst wenn, müsste man sie doch noch singen hören.
Jack trat Kopfschüttelnd zu Abraham.
"Ich nehme das Zimmer neben dir.", stellte Jack fest, denn er stufte sich selbst als verrückt ein.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 26
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: Spätsommer   Fr Dez 13, 2013 7:00 pm

"Ich weiß nicht, ob ich erleichtert oder verzweifelt darüber sein soll, dass ich nicht den Verstand verliere. Dann hätte ich wsnigstens eine Erklärung für alles", gab er zu und seufzte.
"Wir sollten sie suchen. Gerade wenn sie wieder einen ihrer blutarmen Zustände hat, müssen wir schnell sein, denn dann braucht sie schnellstens eine Transfusion. Ich frage mich, wie diese Zustände zusammen kommen", gab er zu, während sie die Gassen abliefen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: Spätsommer   Fr Dez 13, 2013 7:49 pm

"Sein froh das du nicht den Verstand verlierst, und drei Wissenschaftler gegen eine seltsame Krankheit. Die Chancen stehen nicht mal so übel.", versuchte Jack seinen Kumpel aufzumuntern.
Auch wenn es Jack Abraham durchaus nachfühlen konnte.
Würde es Ramona so schlecht gehen..., er würde wohl nicht eher ruhen bis er eine Lösung für das Rätsel gefunden hatte. So wie er es jetzt für seinen Kumpel tat.
Jack legte Abraham eine Hand auf die Schulter, "Das finden wir heraus. Du hast Ramona und mich.", meinte Jack zuversichtlich.
Natürlich machte er sich sorgen, aber er wusste das er in Ramona eine der besten Wissenschaftlerinnen an seiner Seite hatte. Selbst wenn die Wehen einsetzen würden, würde sie solange nachforschen bis zu einem Ergebniss kam- etwas was Abraham schon einmal aus der Klemme geholfen hatte.
Und auch er würde solange nachforschen bis er zu einem Ergebniss kam das ihn zufrieden stellte.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 26
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: Spätsommer   Fr Dez 13, 2013 8:58 pm

Abraham hörte ihm zu und nickte.
"Du hast sicher Recht. Irgendeine Ursache muss es ja geben. Blut kann ja schlecht einfach verschwinden. Ich denke, da liegt dann vermutlich auch die Ursache für die anderen Probleme", sagte er dann. Irgendwie kamen einem in den verzweifelsten Situationen die aberwitzigsten Ideen. Er musste irgendwie an das Vampirbuch seines Onkels denken. Er hatte es zufällig gefunden und gelesen. Das hätte er wohl nicht tun sollen. Er verglich doch nicht allen ernstes diese Symptome mit denen in dem "Tagebuch". Wenn er schon anfing, in Vampiren die Ursache zu sehen, sollte er vielleicht wirklich bei Jack einziehen...
Sie suchten viele Stunden, bis sie Rosanne fanden und wieder war sie totenbleich und ihr Herz raste, um den jämmerlichen Rest Blut durch den Körper zu pumpen. Sie brauchte dringend Blut.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: Spätsommer   Fr Dez 13, 2013 9:12 pm

Jack lief neben Abraham her- aber er vermied es ihm von seinem Wissenschaftlerkollegen zu erzählen. Dr. da Silva aus Italien, er glaubte doch allen ernstes an Vampire und hatte doch tatsächlich eine Abhandlung darrüber verfasst.
Irgendwann fanden sie Rosanne und Jack sah auch ohne Licht das sie mehr tot als Lebendig war.
"Ich hoffe ihr habt mir was übrig gelassen.", murmelte er leise, und er untersuchte ihre Adern, ob er noch irgendwo etwas Blut herbekam.
Rosanne machte es ihm nicht leicht- aber Ramona wollte ihr Blut, und sie würde Jack den Hals umdrehen wenn sie es nicht zeitnah bekam.
Schließlich hatte er es geschafft, und er hatte eine halbe Phiole voll bekommen.
"Das wird Ramona nicht gefallen.", meinte er und er hörte Ramona sich schon beschweren über das wenige Blut das sie von Jack bzw Rosanne bekam.
"Brauchst du noch Hilfe? Ich möchte nur gerne Ramona das Blut so frisch wie möglich geben.", gab Jack zu. Aber deshalb waren sie schließlich hier.
Um Rosanne zu helfen.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 26
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: Spätsommer   Fr Dez 13, 2013 10:25 pm

Abraham hielte Rosanne sanft fest, damit Jack ihr Blut abnehmen konnte. Auf seine Frage schüttelte er den Kopf.
"Geh ruhig. Das ist nicht das erste Mal, dass ich sie so finde. Die Gasse bis zum Ende, dann links und dann bei der zweiten Kreuzung rechts. Dann kommst du von hinten zum Haus; das ist der kürzeste Weg", beschrieb er ihm den Weg, legte Rosanne seinen Mantel über und hob Rosanne hoch, bevor er mit ihr denselben Weg ging.
Nach gut einer Stunde kam er mit ihr beim Stadthaus an und brachte sie gleich nach oben ins Schlafzimmer und bereitete alles für die Transfusion vor. Das war schon die dritte diese Woche und es zehrte langsam an seinen Kräften, aber er stand auf zwei Beinen und hatte sie bis hierher getragen, während Rosanne mehr tot als lebendig vor ihm lag. Er konnte ihr also ruhig noch etwas von seinem Blut abgeben. Bis die Kinder aufwachten hatte er noch gut vier Stunden, also kann er sich no h zwei, drei Stunden Schlaf gönnen. Langsam wurden seine Tage anstrengender, als seine vierundzwanzig-Stundenschichten in der Uni, mit dem Unterschied, dass er auf Rosanne achten, für die Kinder da sein, unterrichten und eine Praxis leiten musste...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: Spätsommer   Sa Dez 14, 2013 7:07 am

Jack sah die Beiden kurz an ehe er davon rannte. Er stürmte die Gassen entlang zum Haus der van Helsings- wo Ramona schon auf ihn wartete.
Die Schwangere hatte sich im Wohnzimmer ein kleines improvisiertes Labor eingerichtet.
Jack trat zu ihr und hielt ihr die Phiole hin.
"Was mehr hast du nicht?", fragte sie mit gerunzelter Stirn und Jack nickte nur.
"Das ist ja nicht sonderlich viel.", meinte sie aber sie nahm die Probe und verschwand damit ins Wohnzimmer welches sie nun zu ihrem Arbeitsplatz erkoren hatte.
Ramona setzte sich auf den Stuhl und untersuchte die Probe.
Jack hatte sich derweil in die Küche zurück gezogen, er wusste das Ramona jetzt nicht ansprechbar war.
Er brühte gerade Kaffee als Abraham und Rosanne ankamen.
Er konnte sich schon ausmahlen was Abraham im Schlafzimmer tun musste und er machte für ihn eine Tasse fertig.
Mir dieser in der Hand stellte er sich an die Schlafzimmertür und er wartete bis Abraham mit allem fertig war.
"Hier.", meinte Jack nur zu seinem Kumpel als Abraham mit allem soweit fertig war.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 26
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: Spätsommer   Sa Dez 14, 2013 11:49 am

Abraham sah zu Jack. Er hatte ihn gar nicht kommen gehört. Er war wohl wirklich fertiger, als er gedacht hatte...
"Danke", meinte er und trank einen Schluck. Er mochte Kaffee nicht, aber es kurbelte den Kreislauf an und das brauchte er wirklich.
"Das ist bereits das dritte Mal diese Woche, dass sie in diesem Zustand ist. Es wird znehmend häufiger. Ich weiß zugegeben nicht, ob ich es schaff, wenn sie jede Nacht diesen Zustand erreicht", gestand er besorgt und trank seinen Kaffee aus.
"Ich werde wohl selbst etwas schlafen. In drei bis vier Stunden sind die Kinder wach, da muss ich wieder fit sein", gab er zu.
"Solltet ihr etwas dringend brauchen, weckt mich einfach", meinte er und stellte die Kaffeetasse einfach auf das Nachtschränkchen. Er wird sie morgen früh mit dem Abwasch machen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: Spätsommer   So Dez 15, 2013 8:36 pm

Jack legte seinem Kumpel eine Hand auf die Schulter, und er sah seinen Kumpel an.
"Soweit wird es nicht kommen. Das lassen weder Ramona noch ich zu.", meinte er aufrichtig zu Abraham.
"Tu das, bis nachher.", meinte Jack noch- und nahm dann die Tasse einfach vom Nachttisch.
Ramona untersuchte die Blutprobe, aber es war nicht genug für sie da.
Außerdem gefiel ihr das was sie sah, oder besser nicht sah, überhaupt nicht.
Manchmal fluchte sie leise oder sie lehnte sich zurück und legte ihren Kopf in den Nacken.
Einmal glaubte Jack Ramona sogar sagen hören das das Kleine ruhig kommen sollte- dann hätte sie wieder mehr Bewegungsfreiheit.
Und doch suchte sie weiter. Irgendetwas übersah sie, und Fehler lies sie sich nicht durchgehen.
Jack saß derweil neben ihr im Wohnzimmer, und auch er überlegte fieberhaft, aber solange Ramona keine Ergebnisse hatte, konnte er nichts tun.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 26
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: Spätsommer   So Dez 15, 2013 9:43 pm

Abraham legte sich und schlief etwa zwei Stunden und ob man es glaubte oder nicht, seine innere Uhr funktionierte einwandfrei und er brauchte eigentlich nie einen Wecker.
So stand er auf, duschte und zog sich an.
"Guten Morgen", grüßte er die Beiden und machte Frühstück, als die Kinder auch schon herunter kamen.
"Guten Morgen", grüßten sie Jack und Ramona fröhlich und tappten in die Küche.
"Guten Morgen, Papa", meinten sie und kamen auf ihn zu.
"Guten Morgen, ihr Zwei. Ich gebe euch die Teller, da könnt ihr schon den Tisch decken", meinte er und gab ihnen sechs Teller und dann noch sechs Tassen und eifrig deckten die Beiden den Tisch.
"Wollt ihr auch schon mit essen?", fragte er Ramona und Jack.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: Spätsommer   So Dez 15, 2013 10:03 pm

Ramona und Jack hingegen hatten überhaupt nicht geschlafen. Ramona saß noch immer über der Blutprobe, fieberhaft nach einer Ursache suchend.
Sie sah erst auf, als Abrahams Kinder zu ihnen kamen, und sie begüßte Mary mit einem fröhlichen "Guten Morgen."
Sie sah dem Mädchen nach, ehe sie weiter suchte und Tests durchführte.
Ramona hörte Abrahams Frage, aber sie schüttelte ihren Kopf, "Danke, ich nicht.", meinte sie nur, aber Jack stand auf.
"Gerne, guten Morgen.", grüßte er und er trat zu Abraham in die Küche.
"Am besten redest du Ramona heute nicht weiter an. Sie ist ziemlich... gereizt.", erklärte er, aber das war auch kein Wunder.
Sie hatte die ganze Nacht dagegessen aber nichts gefunden.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 26
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: Spätsommer   Mo Dez 16, 2013 12:18 am

Abraham nickte leicht und ging wieder in die Küche. Den Kindern schenkte er Milch ein und Jack und sich Kaffee. Zudem gab es Brot, Butter, Wurst, Käse, Marmelade und natürlich Honig, den er damals gläserweise in London mitgebracht hatte.
"Guten Appetit", wünschte er allent er trank als erstes einen Schluck Kaffee, der heute wohl wieder sein Hauptnahrungsmittel sein würde...
"Bedien dich", meinte er zu Jack.
"Wir lassen es dann einfach stehen, wenn Ramona später doch etwas essen will", meinte er.
"Ich hoffe nur, dass sie sich nicht übernimmt", gab er zu, denn ihm war Rosanne zwar unheimlich wichtig, aber Ramona soll sich in ihrem Zustand nicht übernehmen.
"Papa, spielst du dann mit uns?", fragte ihn die Kinder.
"Zuerst essen wir in Ruhe und ihr macht euch fertig. Dannach gern", meinte er lächelnd zu den Beiden.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: Spätsommer   Mo Dez 16, 2013 12:41 am

Jack schüttelte seinen Kopf, "Das kanst du lassen. Sie hat sich regelrecht an der Probe festgebissen, und hört nicht eher auf ehe sie ein zufriedenstellendes Ergebniss bekommen hat.", erklärte Jack und er nahm dankbar den Kaffee an, da er selbst nicht geschlafen hatte.
Er war wach geblieben, für den Fall das bei Ramona plötzlich die Wehen einsetzen sollten, man konnte ja nie wissen.
"Dann lasst es euch schmecken.", meinte er zu den Kindern seines Kumpels und er fing nun selbst an zu essen.
Irgendwann erschien auch Ramona, jedoch nur um die Türen zum Wohnzimmer zu zu schlagen, da das Gequatsche ihr gehörig auf die Nerven ging.
Sie hatte seit Stunden nichts gefunden was ihnen helfen konnte, und die Übungswehen oder Vorwehen machten es nicht sonderlich besser.
Und in anbetracht dessen war ein wenig Ruhe ja wohl nicht zu viel verlangt.
Jack sah ihr kurz nach und trank noch etwas Kaffee.
"Euer Wohnzimmer ist wohl Sperrzohne.", meinte Jack aber es war genau diese Eigenschaft die sie als Wissenschaftlerin weit nach vorne gebracht hatte.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 26
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: Spätsommer   Mo Dez 16, 2013 9:39 am

Abraham nickte.
"Ja, das glaube ich auch", stellte er fest, schmunzelte aber leicht.
"Dann spielen wir dann draußen etwas", meinte er lächelnd zu seinen Kindern.
"Spielt Mama auch mit?"
"Wenn sie wach ist, kommt sie bestimmt mit nach draußen", erklärte er ihnen.
"Aber da sitzt sie nur auf dem Stuhl", meinte Mary.
"Eurer Mama geht es gerade nicht so gut. Wenn ihr krank seid, müsst ihr euch auch ausruhen", erwiderte er.
"Aber sie hat gar keinen Husten oder Schnupfen! Außerdem hast du gesagt, sie wird bald wieder gesund und jetzt ist schon lange bald", begehrten die Kinder auf und er lächelte nachsichtig, auch wenn es ihn traurig machte, zu sehen, wie den Beden ihre Mutter fehlte. Sie saß entweder da und sah ihnen beim Spielen zu oder schlief. Gestern hatte sie einen guten Tag und mal gekocht, aber das hatte wohl nur daran gelegen, dass Besuch kam. Sonst machte er es und wenn er - was zunehmend kürzer und seltener wurde, arbeitete, machte er das Essen. Meistens ging er, wenn die Kinder in der Schule waren. Er brachte sie hin und holte sie ab, aber das war auch immer nur von acht bis zwei. Wenn es Rosanne schlecht ging, blieb er ganz zu Hause...
"Nicht immer, wenn man krank ist, hat man Husten oder Schnupfen, sondern manchmal ist man einfach erschöpft, weil man schlecht schläft und hat keinen Hunger. Aber das wird sicher bald besser und dann spielt sie auch wieder mit euch", sagte er.
"Und wann ist bald?"
"Vielleicht in zwei Wochen."
"Was? Das ist nicht bald, das ist noch gaaaaanz lange."
"Dafür spielt sie dann sicher gaaaaanz lange mit euch, in Ordnung?" Die Beiden schwiegen und beratschlagten sich.
"In Ordnung", meinten sie, was Abraham erneut ein Lächeln entlockte.
"Dann esst jetzt schön und macht euch dann fertig", meinte er zu seinen Kindern, die dann brav weiter aßen und Abraham seufzte lautlos. Er konnte ihnen nicht sagen, wie schlecht es um ihre Mutter stand. Er hoffte, dass sie bald ein Gegenmittel fanden...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: Spätsommer   Mo Dez 16, 2013 1:05 pm

Jack hörte seinem Kumpel und den Kindern zu. Es stimmte auch ihn irgendwie traurig zu sehen wie die Zwei ihre Mutter vermissten. Ramona arbeitete bereits wie eine Bessesene aber Wunder konnte auch sie nicht vollbringen.
¨dafür spiele ich mit euch, ja.¨, meinte er besänftigend zu den Beiden ehe auch er weiter aß.
Irgendwann gegen Mittag kam schließlich auch Ramona heraus- jedoch nicht um zu essen, dafür hatte sie keine Nerven.
¨Jungs, die Probe war Nutzlos. Ich habe alles durchprobiert, aber letztlich bin ich zu keinem zufriedenstellendem Ergebniss gekommen. Also komme ich zu der Annahme das, was auch immer Rosanne so zu schaffen macht aus dem Blut verschwindet sobald es sich sozusagen satt gegessen hat. Im Klartext, ich habe die Probe zu spät bekommen. Das nächste Mal komme ich gleich mit und mache die Untersuchung vor Ort, und keine Wiederrede.¨, stellte sie fest, jedoch so das die Beiden sie nicht hören konnten.
Jack sah Ramona kurz an, ¨Bist du dir sich...¨, weiter kam er nicht denn da schnitt Ramona ihm das Wort ab.
¨Was habe ich gerade gesagt?¨, fragte sie bissig und Jack nickte.
¨ In Ordnung. Bevor du uns heimlich nachläufst.¨, gab er nun seine Zustimmung, wenn auch eher wiederwillig.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 26
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: Spätsommer   Mo Dez 16, 2013 1:35 pm

Abraham machte gerade das Mittagessen und die Beiden halfen mit großer Begeisterung mit, als Ramona hereinkam und er runzelte die Stirn.
"Gut, aber wenn die Wehen einsetzen oder irgendetwas mit dir sein sollte, kehren wir um. Ich liebe Rosanne, aber ich werde nicht zulassen, dass ihr eure Gesundheit aufs Spiel setzt", stellte er klar und es war sein voller Ernst und da war diskutieren sinnlos, denn da kannte er keinen Spaß. Dann wandte er sich seinen Kindern zu, als wäre die ganze Welt in Ordnung.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: Spätsommer   Mo Dez 16, 2013 6:40 pm

Ramona warf Abraham einen kühlen Blick zu, von einem van Helsing lies sie sich doch nichts sagen.
Seine Anmerkung wischte sie einfach beiseite- wenn sie nichts sagte konnte er eh nichts tun!
Sie redeten hier ja auch nur über ihre beste Freundin Rosanne!
"Meinetwegen, aber denk nicht mal drann alle fünf Minuten zu fragen wie es mir geht.", stellte sie wiederum klar und jack seufzte leise.
"Die Hormone gehen mit ihr durch.", meinte er und fing einen bösen Blick von Ramona.
"Nichts da Hormone. Es geht ja hier blos um meine beste Freundin.", zischte sie leise und funkelte nun auch Jack an, ehe sie ihr Haar zurück warf und aus der Küche stolzierte- sofern ihr runder Bauch ein stolzieren zulies.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Spätsommer   

Nach oben Nach unten
 
Spätsommer
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 20Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 11 ... 20  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Schreiberschachtel ::  :: Spielbereich :: 2er RPG's-
Gehe zu: