das Nachfolgerforum der RPG Kiste
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Elena, Jade, Fleur

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 27
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Elena, Jade, Fleur   Mi Okt 31, 2012 12:40 am

Vorhang auf für Gruppe 4

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Jarina

avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 638
Anmeldedatum : 03.03.12
Alter : 21
Ort : Skaia

BeitragThema: Re: Elena, Jade, Fleur   Mi Okt 31, 2012 12:41 am

Jade Cora Corley (---> kommt von Praxisräume)

Jade öffnete langsam die Augen und blinzelte. Es war dunkel hier, sehr dunkel. Wo zur Hölle war sie? Unsicher blickte sie um sich, konnte aber nichts erkennen. War ich...ohnmächtig? Jade erzeugte ein grünes Feuer an ihren Fingerspitzen, und erleuchtete damit die Umgebung. Sie war in etwas, das aussah wie eine Höhle, nur...künstlicher? Mit zittrigen Knien stand sie auf und torkelte auf die Wand zu. Ihre Finger strichen über den bröseligen Stein - hier war schon lange kein Wasser mehr gewesen. Das hier sah sowieso nicht natürlich aus. Die Wand war viel zu gerade und der Boden fast genau waagrecht. Das hier war keine Höhle. Jetzt, wo sie darüber nachdachte, hatte nicht ihre Schwester einmal etwas gesagt? Etwas von...Jade lief ein eiskalter Schauer über den Rücken, als ihr klar wurde, wo sie sich befand.
Sie war in den Katakomben.

_________________
List of Awesome
Luminary Children: "You killed six prisoners this week. It's Monday, Citore."
Homestuck: "I Suddenly Dont Understand Anything"
Psychonauts: "Ein Sieg des guten Geschmacks."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Felia

avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 4090
Anmeldedatum : 08.04.12
Alter : 22
Ort : Coburg

BeitragThema: Re: Elena, Jade, Fleur   Mi Okt 31, 2012 7:53 am

Elena Morgan (-> kommt von Praxisraum)

Ich dachte schon, dass ich umgekippt war oder so, doch auf einmal war ich wieder auf festem Boden. Das spürte ich. Jedoch wusste ich nicht, wo ich war. Alles war stockdunkel und so krabbelte ich auf dem Boden entlang und suchte eine Wand oder so.
Auf einmal sah ich ein grünliches Feuer und ich drehte mich erschrocken auf, atmete dann aber erleichtert aus.
"Oh Gott sei Dank..", sagte ich dann leicht lächelnd und mehr als nur erleichtert. Langsam richtete ich mich auf und war noch total benommen. Durch das Licht, was das Mädchen verursachte, sah ich mich mit um.
"Soll das unsere Kennenlernstunde sein? Im Dunkeln sitzen? Na danke.", meinte ich nud und ich war schon ein wenig verängstigt. Es war schon schlimm genug, dass ich so etwas nicht kannte und die Schule mich total fertig machte und dann musste noch so etwas kommen.
Ich war ein Mensch und ich war unter Menschen aufgewachsen. Ich konnte mich übernatürlichen nicht so umgehen, wie manch andere hier. Klar, ich war Tochter des Poseidon, aber was brachte mir das, wenn ich nicht einmal mit irgendwem hier klar kam? Okay gut Fleyd war ja ganz nett, doch ich hatte bei ihm das Gefühl, dass er das nur gezwungener Maßen macht. Aber egal, ich sollte mich erst einmal darauf konzentrieren, was hier im Moment los war.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jarina

avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 638
Anmeldedatum : 03.03.12
Alter : 21
Ort : Skaia

BeitragThema: Re: Elena, Jade, Fleur   Mi Okt 31, 2012 10:50 pm

Jade Cora Corley

Jade wachte aus ihrer Schockstarre auf, als sie von Elena angesprochen wurde. Was sollte in diesen Katakomben schon sein? Hier waren bestimmt keine Gespenster, oder Monster, oder fleischfressende Pflanzen...Nicht darüber nachdenken. Nicht darüber nachdenken. Nicht. Darüber. Nachdenken! "Ich glaub nicht, dass wir nur rumsitzen werden..., sagte Jade etwas angespannt. "Und so nebenbei gesagt, dass ist nicht nur irgendeine Dunkelheit..." Sie ließ sich auf den Boden fallen, und lehnte sich gegen die Wand. Bloß nicht die Nerven verlieren. Sie hatte ihr hübsches grünes Feuer, und mit Hilfe dieses hübschen grünen Feuers würden sie hier schon rausfinden. Hoffte sie zumindest.

_________________
List of Awesome
Luminary Children: "You killed six prisoners this week. It's Monday, Citore."
Homestuck: "I Suddenly Dont Understand Anything"
Psychonauts: "Ein Sieg des guten Geschmacks."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hexxe
Moderator | Mentor
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 1798
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 24
Ort : Stuttgart

BeitragThema: Re: Elena, Jade, Fleur   Do Nov 01, 2012 2:32 am

Im ersten moment war Fleur extrem desorientiert. Was war denn jetzt los? Stromausfall?
Da fiel ihr ein, dass das Licht in der Schule durch Magie entstand. Also vielleicht ein Angriff?
Dann aber sah sie grünes Licht und beobachtete es erstaunt. Gleich darauf hörte sie noch Stimmen, die miteinander sprachen.
Sie näherte sich ihnen und erkannte zwei mädchen aus ihrer Klasse. Elena, der sie heute Morgen ihr Zimmer gezeigt hatte, und eine andere, die grünes Licht hatte. Naja, grünes Feuer.
"Stimmt, für eine Kennenlernstunde hätten die Lehrer bitte jedem eine ganz simple Taschenlampe geben sollen", meinte sie und trat ebenfalls in den kleinen Lichtkegel.
die Nymphe lächelte die anderen beiden an und strahlte Ruhe und Zuversicht aus.
"Ich denke, wir sollten uns vorstellen. Mein Name ist Fleur", stellte sie sich dann ruhig und geduldig vor, ehe sie sich neben Elena setzte. Sie war weder angespannt, noch hatte sie Angst. Sie war davon überzeugt, dass alles in Ordnung war.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Felia

avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 4090
Anmeldedatum : 08.04.12
Alter : 22
Ort : Coburg

BeitragThema: Re: Elena, Jade, Fleur   Do Nov 01, 2012 12:31 pm

Elena Morgan

Mir war die ganze Sache hier alles andere als geheuer. Das Mädchen machte mit ihren Händen grünes Feuer und ich saß da und hörte ihr zu. Sie meinte, dass wir hier nicht nur herumsitzen würden. Ich fühlte mich unwohl und vor allem eingeengt. Ich war noch nie gerne in einem Keller oder wie hier unterirdisch eingesperrt.
Was meinte sie plötzlich damit, dass das hier nicht irgendeine Dunkelheit war? Verunsichert sah ich zur ihr.
"Was...was meinst du damit?", fragte ich sie unsicher, genau in dem Moment hörte ich eine andere Stimme und schreckte zusammen. Ich war einfach viel zu schreckhaft. Die Stimme kannte ich aber und als das Mädchen in den Lichtkegel trat, erkannte ich..Fleur. Ich lächelte sie an und als sie Platz nahm, stellte sie sich vor. Dann machte ich eifnach weiter.
"Ich bin Elena.", meinte ich dann einfach und sah mich weiterhin um. Am liebsten wollte ich nun wissen, was zu tun war und wollte das auch fragen, doch ich wollte auch dem Mädchen mit dem grünen Feuer sich vorstellen lassen. ICh war noch nie unhöflich gewesen. Vor allem in so einer Situation wollte ich nicht unbedingt einen Streit entfachen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jarina

avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 638
Anmeldedatum : 03.03.12
Alter : 21
Ort : Skaia

BeitragThema: Re: Elena, Jade, Fleur   Do Nov 01, 2012 12:56 pm

[Öhm, Elena und Jade kennen sich doch schon vom Mittagessen...?]

Jade Cora Corley

Jade zuckte kurz zusammen, als jemand drittes zu sprechen begann. Erleichtert stellte sie fest, dass es nur eine weitere Schülerin war. Fleur war ihr Name. Kaum hatte sie sich zu ihnen gesetzt, fühlte Jade sich schon ruhiger. Hmm. Ist das ihre normale Ausstrahlung, oder liegt das an ihrer Magie...?, fragte sie sich, beschloss aber, sich erst einmal vorzustellen. "Ich heiße Jade." Ihr fiel Elenas Frage wieder ein. "Nun ja...das hier ist keine natürliche Höhle, oder? Schaut euch mal die Wände an. Natürliche Höhlen werden doch meistens ausgewaschen, aber der Stein hier ist so trocken und bröselig...außerdem, schon die Form. Der Boden ist schön senkrecht, und die Decke hat eine ziemlich gründliche Kuppelform. Wie viele natürliche Höhlen sind Halbkugeln?" Sie lehnte sich nach vor, das Feuer beleuchtete nur mehr von unter ihr Gesicht. Leise sprach sie aus, was die anderen nicht zu kapieren schienen: "Wir sind in den Katakomben.

_________________
List of Awesome
Luminary Children: "You killed six prisoners this week. It's Monday, Citore."
Homestuck: "I Suddenly Dont Understand Anything"
Psychonauts: "Ein Sieg des guten Geschmacks."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hexxe
Moderator | Mentor
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 1798
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 24
Ort : Stuttgart

BeitragThema: Re: Elena, Jade, Fleur   Do Nov 01, 2012 9:40 pm

Fleur schenkte beiden Mädchen jeweils ein freundliches Lächeln, als sie sich noch mal vorstellten. Zufrieden bemerkte sie, dass sich Jade ebenfalls beruhigte. Fleur musste da nicht viel tun. Nymphen brauchten nicht darauf zu achten, Harmonie zu verbreiten, das war für sie so natürlich wie atmen. Sie konnten nur darauf achten, diese Wirkung zu verstärken oder in eine bestimmte Richtung zu lenken, zum Beispiel auf eine bestimmte Person.
Beide schienen allerdings jetzt nicht so, als würden sie jeden Moment in kopflose Panik verfallen, also sah Fleur nur freundlich in die Runde und hörte Jade zu. Als sie ihr Gesicht von unten mit dem grünen Licht beleuchtete und ihnen eröffnete, dass sie in den Katakomben wäre, musste sie schmunzeln, während sie eine Gänsehaut bekam.
"Das glaube ich dir sofort. Vermutlich wäre genau jetzt der richtige Moment für eine Gruselgeschichte, um uns völlig zu verängstigen. Und am besten noch genau so: Das Gesicht von unten mit grünem Licht beleuchtet, sodass es ganz viele Schatten gibt."
Sie zwinkerte Jade zu, erhob sich dann wieder und reichte beiden Mädchen jeweils eine Hand, um ihnen aufzuhelfen.
"Ich denke, wir sollten versuchen, hier irgendwie rauszukommen. Man landet nicht einfach so zur Kennenlernstunde in den Katakomben, also bestimmt eine Idee der Lehrer. Und die beszwecken sicher irgendetwas damit. Entweder wollen sie sicherstellen, dass wir danach nie wieder in die Katakomben gehen oder sie wollen, dass wir uns in unserer Teamfähigkeit schulen oder uns durch unlösbare Aufgaben zeigen, dass wir noch unerfahren sind und fleißig lernen sollen, da eine Gefahr hinter jeder Ecke lauert", überlegte sie ruhig.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Felia

avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 4090
Anmeldedatum : 08.04.12
Alter : 22
Ort : Coburg

BeitragThema: Re: Elena, Jade, Fleur   Do Nov 01, 2012 9:53 pm

Elena

Oh gott, als Jade sich vorstellte, fiel mir wieder ein, dass ich sie ja schon längst kannte. Sofort wurde ich rot und war froh, dass es hier unten dunkel war.
Sie erklärte dann, dass wir hier in den Katakomben waren und sie hatte recht. Die Wände waren total glatt und fast schon geschliffen. Ich schluckte. Wenn wir wirklich unterirdisch waren, dann würde ich hier aber ganz schnell wieder raus wollen.
Warum musste ich überhaupt auf diese Schule gehen? dann übernahm Fleur das reden und gab ein paar Vorschläge, warum wir hier unten sein könnten. So wirklich ermutigen taten sie mich nicht. Ich stand dann auf, als Fleur Jade und mich dazu aufforderte und ich sah Fleur nun echt neugierig an.
"Woher hast du eigentlich all diese Ideen?...okay dumme Frage, tut mir leid..", meinte ich dann leise und senkte meinen Blick. Oh man, wie dumm ich mir vor den beiden vorkam. Aber ich wollte doch dazu gehören und dazu gehörte nun einmal auch das Anpassen. Also versuchte ich nun etwas lockerer zu sein.
"Okay, wie wäre es, wenn wir zusammen uns erst einmal ein wenig umschauen? Also die Gänge entlanggehen? Ich denke mal hier warten sollen wir nicht oder?", schlug ich dann vor und griff damit Jades Kommentar von vorhin gleich mit auf und lächelte sie leicht an.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jarina

avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 638
Anmeldedatum : 03.03.12
Alter : 21
Ort : Skaia

BeitragThema: Re: Elena, Jade, Fleur   Fr Nov 02, 2012 3:17 pm

Jade Cora Corley

Jade lächelte schelmisch, als Fleur die Gruselgeschichte erwähnte. Ein bisschen Angst einjagen konnte doch nicht schaden, oder?
Dass die Lehrer sie hierher geschickt hatten, hätte sie sich eigentlich denken können. Hatte nicht auch ihre Schwester einmal von einer Kennenlernaktion berichtet? Doch, natürlich, in ihrem ersten Brief. Aber damals waren die nicht in den Katakomben gewesen...
Elenas Vorschlag klang ziemlich hilfreich. "Ja, schauen wir uns mal um. Ich denk mal, wir bleiben besser zusammen. Dann hab ich das Licht, Fleur die Ruhe - so kommts mir zumindest mal vor - und Elena, äh...ist auch noch irgendwie nützlich und wichtig und Zeugs. Wir werden schon sehen. Die Lehrer werden sich dabei schon was gedacht haben!" Verdammt, hoffentlich fühlt sie sich jetzt nicht angegriffen. flehte Jade innerlich. Okay, sie sollte vielleicht darüber nachdenken, was sie so sagte. Naja, jetzt war es egal, wenn Elena sauer war, war es eh schon zu spät. Besser, sie begannen mal, sich umzusehen.

_________________
List of Awesome
Luminary Children: "You killed six prisoners this week. It's Monday, Citore."
Homestuck: "I Suddenly Dont Understand Anything"
Psychonauts: "Ein Sieg des guten Geschmacks."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hexxe
Moderator | Mentor
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 1798
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 24
Ort : Stuttgart

BeitragThema: Re: Elena, Jade, Fleur   Fr Nov 02, 2012 8:48 pm

Fleur lächelte Elena sanft an.
"Es gibt keine dummen Fragen. Aber auf die Ideen bin ich gekommen, indem ich überlegt habe, aus welchen Gründen ich als Lehrerin Schüler hier her schicken würde", erklärte sie geduldig.
"Und das ist eben dabei heraus gekommen."
Sie bemerkte, dass sich Elena nicht ganzso wohl zu fühlen schien. Vermutlich war es aber wichtig, dass sie nicht den kopf verloren, deswegen trat sie zu Elena, legte ihr die Hände auf die Schultern und sah ihr in die Augen. Dabei ließ sie ihre beruhigende Aura wirken.
"Elena, hör zu: Wenn die Lehrer uns hier her geschickt haben, dann wird es vermutlich nich leicht und nicht angenehm, hier wieder raus zu kommen. Aber uns wird nichts Ernsthaftes zustoßen. Das sind Prüfungen, die wir bestehen können, wenn wir uns Mühe geben, zusammen halten und Vertrauen in einander und in uns selbst haben, ja?"
Sie lächelte sie zuversichtlich an, trat dann wieder einen Schritt zurück und minderte wieder den direkten Einfluss ihrer Ausstrahlung.
"Das mit dem Umsehen ist eine gute Idee", pflichtete Fleur ihr bei und sah belustigt zu Jarina, als diese meinte, sie hätte die Ruhe.
"Elena hat die guten Ideen", schlug Fleur vor.
"Und ja, die Ruhe habe ich wohl wirklich. Das gehört dazu, wenn man eine Nymphe ist."
Sie sah in beide Richtungen den Gang runter.
"Ok, welche Richtung würdet ihr vorschlagen? Für mich sehen beide gleich aus, aber vielleicht habt ihr einen Favoriten?"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Felia

avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 4090
Anmeldedatum : 08.04.12
Alter : 22
Ort : Coburg

BeitragThema: Re: Elena, Jade, Fleur   Fr Nov 02, 2012 9:04 pm

Elena

Fleur nahm es mir nicht übel, dass ich sie so etwas gefragt hatte und sie beantwortete meine Frage sogar freundlich. Sie war echt die Ruhe in Person. Doch irgendwie wollte es so noch nicht wirken. Lag es vielleicht einfach daran, dass ich kein wirkliches Wesen war?
Doch plötzlich legte Fleur ihre Hände auf meine Schultern und sie sah mir in die Augen. Ich erschreckte mich ein wenig, doch ich konnte spüren, wie ich auf einmal ruhiger wurde. das war Fleur, da war ich mir sicher.
Sie redete auf mich ein, meinte, dass mir nichts zustoßen würde, es aber bestimmt nicht einfach werden würde. Ich schluckte und nickte dann einfach. Klar, aber ich zweifelte im Moment einfach ein wenig an mir selbst. Wo war eigentlich mein Selbstbewusstsein hingerutscht? Das hatte sich seit dem verbalen Angriff dieser Mädchen verabschiedet. Ich seufzte leise und lächelte Fleur dann leicht an, war ihr echt dankbar, dass sie sich so um mich zu kümmern schien.
Dann meinte Jade, dass Fleur die Ruhe hätte, und sie das Licht, musste ich ein wenig schmunzeln, als sie für mich nichts fand. War ja auch klar.
Fleur schlug gute Ideen vor, doch das musste ich leider erst einmal klar stellen.
"Eigentlich hatte Jade die Idee schon...ich habe sie nur nochmal gesagt.", meinte ich dann und sah zu Jade, war ihr nicht sauer, dass sie für mich nichts gefunden hatte.
"Nun...vielleicht wird mein Wasserbändigen ein wenig helfen...auf alle Fälle kann ich welches aufspüren, sollten wir welches benötigen, könnte ich es uns besorgen.", schlug ich dann vor und sah mir die beiden Gänge an. Da hatte ich schon eine Idee.
"Jade? Kannst du einen Feuerball oder so einmal in die eine und dann in die andere Richtung schicken? vielleicht sehen wir dann Gabelungen oder so, die uns weiterhelfen könnten.", schlug ich dann einfach vor und sah dann beide fragend an.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jarina

avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 638
Anmeldedatum : 03.03.12
Alter : 21
Ort : Skaia

BeitragThema: Re: Elena, Jade, Fleur   Sa Nov 03, 2012 12:26 pm

[Hexxe, sie heißt Jade und nicht Jarina^^]

Jade Cora Corley

Jade hätte sich für ihren Kommentar ohrfeigen können, aber da ihr das idiotisch vorkam, ließ sie es bleiben. Stattdessen stand auch sie auf, und sah zu, wie Fleur Elena beruhigte - oder was auch immer sie da tat. Ich glaub, mit der Sache mit der Ruhe hatte ich schon irgendwie recht., dachte sie, als Elena endlich einmal von ihren Fähigkeiten berichtete. "Wasserbändigen? Klingt gut. Hier ist der Stein zwar verdammt bröselig und trocken, aber ich hab gehört, es gäbe hier auch Tropfsteinhöhlen." Sie musste grinsen, als ihr etwas auffiel. "Dann haben wir also Wasser, Feuer, und ähm...Licht?". bemerkte sie.
Elenas Vorschlag fand sie eigentlich gar nicht mal so schlecht. "Mit Vergnügen.", sagte sie, und ließ das Feuer in ihrer Hand anschwellen, bis es zu einer Kugel wurde, die ungefähr so groß wie ein Basketball war. Jade zielte auf die Mitte des Ganges, und warf. Der Ball flog hinein, den Tunnel entlang - und explodierte an der hinteren Wand. Einen Moment lang war alles dunkel, bis Jade wieder neues Feuer in der Hand hatte. "Ich...glaub das ist ne Sackgasse.", bemerkte sie, und wandte sich dem anderen Gang zu.

_________________
List of Awesome
Luminary Children: "You killed six prisoners this week. It's Monday, Citore."
Homestuck: "I Suddenly Dont Understand Anything"
Psychonauts: "Ein Sieg des guten Geschmacks."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hexxe
Moderator | Mentor
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 1798
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 24
Ort : Stuttgart

BeitragThema: Re: Elena, Jade, Fleur   Sa Nov 03, 2012 3:01 pm

Theoretisch weiß ich das - praktisch wollte ich da Jared schreiben und dachte mir "So ein Blödsinn, die heißt doch anders mit J!" - und das von einer, die mit Vornamen Jana heißt Embarassed XD
___
Fleur lächelte zufrieden, als sie merkte, dass Elena ein wenig ruhiger wurde. Gut, denn mit Nervosität würden sie hier vermutlich nicht so weit kommen.
Sie lächelte sanft, als Elena meinte, die Idee hätte Jade schon gehabt und erzählte von ihrer Fähigkeit das Wasser zu bändigen. Das fand Fleur außerordentlich interessant und hörte ihr aufmerksam zu. Ja, sollten sie länger hier unten sein müssen, wäre es sicherlich von Vorteil, Wenn sie an Wasser rankommen würden. vielleicht hatten die Lehrer das mit einberechnet?
Die Nymphe sah wieder zu Jade, als diese indirekt fragte, ob ihr Element Licht war.
"So würde ich das nicht sagen", erwiderte sie freundlich.
"Nymphen zählen zwar zu den Lichtwesen, ja, aber nicht, weil sich ihre Fähigkeiten auf das Element Licht konzentrieren. Das Element Schatten ist für uns genauso natürlich. Wo Licht ist, ist auch immer Schatten und Schatten kann nur existieren, wenn man Licht kennt. Wir werden als Lichtwesen bezeichnet, weil wir...sozusagen immer die strahlende Seite des Lebens sehen. Wir bestehen sozusagen aus allen Elementen. Das bedeutet aber auch, dass ich im Gegensatz zu euch beiden bisher nichts richtig kann - außer die Form der Elemente annehmen."
Sie blinzelte vergnügt und im nächsten Moment zerbröselte sie, wie die Wand der Katakomben und trat gleich darauf, zunächst als Steinfigur, neben den beiden im grünen Licht aus der Wand und nahm rasch wieder ihre normale Farbe an.
"Stein ist aber nicht meine Lieblingsgestalt", gestand sie und schüttelte sich noch ein paar Steinbrösel aus den blonden Haaren.
"Normalerweise bevorzuge ich einen Windhauch oder einen Rosenbusch. Als Baby habe ich mich andauernd in Blumen verwandelt, deswegen haben meine Eltern mich auch Fleur genannt."
Als Elena nun noch einen Vorschlag machte, warf die Französin ihr einen freundlichen Blick zu. Na also! Sie hatte eben doch die guten Ideen!
Neugierig beobachtete sie, wie Jade einen Feuerball in die eine richtung warf und sie so erkannten, dass es sich um eine Sackgasse handelte.
"Stimmt - dann auf in die andere Richtung", gab sie ihr recht und wandte sich ebenfalls um.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Felia

avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 4090
Anmeldedatum : 08.04.12
Alter : 22
Ort : Coburg

BeitragThema: Re: Elena, Jade, Fleur   Sa Nov 03, 2012 6:36 pm

Elena

So wie es aussah, waren wir doch eine ziemlich gute Truppe. Alle schienen sehr nett zu sein und vor allem Fleur half mit mir meiner Panik. Wow und ich dachte schon, sie würden mich als kindisch oder so abstempeln, doch davon war nichts zu spüren.
Jade war mir nicht böse, dass ich ihre Idee aufgegriffen hatte und wandte meine Idee sogar liebend gerne an.
In die eine Richtung sahen wir dann auch schnell, dass dort eine Sackgasse war. Gut, also würde es wohl in die andere gehen, doch so schnell wollte ich das nicht ausprobieren, also sah ich Jade noch einmal an.
"Wartet kurz...kannst du noch einen Feuerball in diese Richtung schicken?", fragte ich sie lieb und lächelte sie leicht an. Wir könnten so gleich erahnen, was uns erwarten könnte und somit dann entscheiden, wo wir langliefen und wir wären auf einiges schon einmal gefasst.
Ich hoffte, dass nichts allzu schlimmes auf uns zukam. Ich wusste nicht einmal, ob ich damit fertig wurde. Demnächst würde ich mir einen kleinen Beutel kaufen gehen, in welchen ich Wasser füllte, damit ich mich ein wenig verteidigen konnte. Klar, der Gedanke kam etwas spät, doch ich war wohl etwas zu naiv, was das hier alles anging.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jarina

avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 638
Anmeldedatum : 03.03.12
Alter : 21
Ort : Skaia

BeitragThema: Re: Elena, Jade, Fleur   So Nov 04, 2012 4:05 pm

Jade Cora Corley

Jade zuckte mit den Schultern. "Klar, kann ich machen!", meinte sie, und schoss ohne zu zögern einen Feuerball hinein. Er explodierte etwas weiter hinten in einer Kurve. "Viel mehr kriegen wir da nicht zu sehen, wenn wir nicht reinschauen.", bemerkte sie, und ließ wieder Feuer in ihrer Hand aufflammen. Einen anderen Weg gab es hier wohl nicht, das hieß also, auf und voran! Jade wollte immerhin nicht den restlichen Tag - oder Nacht - hier verbringen. "Wir sollten einfach die rechte-Hand-Regel benutzen. Dann müssen wir irgendwann rauskommen.", sagte sie, während sie allen voran den Tunnel beschritt.

_________________
List of Awesome
Luminary Children: "You killed six prisoners this week. It's Monday, Citore."
Homestuck: "I Suddenly Dont Understand Anything"
Psychonauts: "Ein Sieg des guten Geschmacks."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hexxe
Moderator | Mentor
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 1798
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 24
Ort : Stuttgart

BeitragThema: Re: Elena, Jade, Fleur   So Nov 04, 2012 5:51 pm

Fleur sah zu Elena, als diese vorschlug, auch noch einen Feuerball in die andere Richtung zu werfen. Ja, das konnte durchaus nützlich sein. Sollte dort schon etwas lauern, wären sie dann vorgewarnt.
Sie nickte leicht und beobachtete, wie Jade den Feuerball warf. Kurz darauf explodierte er in einer Kurve und sie wandte ihren Blick wieder den anderen beiden Mädchen zu.
Fleur verstand ihre Worte. Sie war mit ihrer Familie mal in einem Maisfeldlabyrinth gewesen und ihr Vater hatte ihnen gesagt, dass sie einfach immer nach rechts gehen mussten, dann würden sie über kurz oder lang wieder am Ausgang ankommen.
Hoffentlich galt das auch für diese Katakomben, denn Fleur konnte sich gut denken, dass sie magisch waren und sich die Gänge und Wände immer wieder verschoben. Das aber sagte sie den anderen beiden nicht. Es würde sicher nichts wirklich Schlimmes passieren und sie wollte nicht, dass sich die beiden grundlos solche panischen Gedanken machten.
Also folgte sie einfach schweigend Jade.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Felia

avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 4090
Anmeldedatum : 08.04.12
Alter : 22
Ort : Coburg

BeitragThema: Re: Elena, Jade, Fleur   So Nov 04, 2012 7:07 pm

Elena

Jade war so nett und feuerte auch noch in die andere Richtung einen Feuerball ab. Es war ja nur, um auf nummer sicher zu gehen.Klar mussten wir dort entlang, aber wären dort irgendwelche Fallen oder vielleicht Löcher oder gar wesen, könnten wir uns darauf vorbereiten. Jedoch war dort nichts, denn der Feuerball explodierte an der Wand.
Dort führte der Weg also weiter, also würden wir dort auch entlanggehen. Jade ging schon vor und Fleur schloss sich an. Ich wartete noch einen Augenblick, sah mich eigentlich nur noch einmal ein wenig um, dann lief ich schnell hinterher.
Ich hatte nicht viel Ahnung, wie wir hier rauskommen sollten, so hoffte ich einfach einmal, dass die beiden wussten, wo wir entlang konnten und wie wir uns hier hinausbewegen konnten. Klar würden uns hier einige Gefahren erwarten, doch auf die war ich schon mehr oder weniger gefasst. Schließlich würden wir durch diese doch wieder raus kommen...das hoffte ich jedenfalls.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jarina

avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 638
Anmeldedatum : 03.03.12
Alter : 21
Ort : Skaia

BeitragThema: Re: Elena, Jade, Fleur   So Nov 04, 2012 8:27 pm

[Langsam dürfte mal was zu der Aufgabe kommen^^]

Jade Cora Corley

Jade bemerkte zufrieden, dass alle ihr folgten. Gut, dann übernahm sie das Kommando, da hatte bestimmt niemand ein Problem mit. Selbstsicher ging sie durch den Tunnel und beleuchtete mit beiden Händen den Weg. Es lagen ein paar Steine herum, aber sonst war nicht wirklich etwas da. Nicht einmal Spinnweben...Jade war nicht sicher, ob das mehr oder weniger gruselig war. Nach Reden war ihr jetzt im Moment auch nicht wirklich zumute, sie war darauf konzentriert, ob nicht doch etwas um die Ecke springen würde. Eine erwartete sie ja gleich da vorne...

_________________
List of Awesome
Luminary Children: "You killed six prisoners this week. It's Monday, Citore."
Homestuck: "I Suddenly Dont Understand Anything"
Psychonauts: "Ein Sieg des guten Geschmacks."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 27
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: Elena, Jade, Fleur   Sa Nov 10, 2012 3:26 pm

Schon unterwegs xD

DYLON TUFAN

Dylon war schon immer gut in Zaubern, die Räume dehnten und so hatte er den Bereich vergrößert und zusammen mit Nausithoos zu einem großen Labyrinth werden lassen.
Zudem liebte er Rätsel.
Es würde immer ein Rätsel geben, das einen Hinweis zur Erfüllung der verschiedenen Aufgaben geben sollte.
Das erste war eine reine Begrüßung, das duch das Feuer aufleuchtete.

Gerade noch ein Weg,
Schon eine Sackgasse.
Kein vor, kein zurück,
Nur die Lösungen bringen euch ans Ziel.

Stand dort groß an der Wand und der Gang hinter ihnen war verschwunden, stattdessen gab es nun zwei Richtungen. Eine würde in einer Fallgrube enden, die andere war voller Goblins, die natürlich nicht echt, sondern nur mit Magie geschaffen, aber unsterblich waren, und dem Tip kurz zuvor:

Ein Land voll,
Ein Tal voll,
Am Ende ist's keine Hand voll.

Daneben war ein Wasserkrug.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Hexxe
Moderator | Mentor
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 1798
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 24
Ort : Stuttgart

BeitragThema: Re: Elena, Jade, Fleur   Sa Nov 10, 2012 6:04 pm

Fleur glaubte, ein Geräusch zu hören, weshakb sie sich umdrehte - und vor einer Wand stand. Als ob sie es geahnt hätte! sie hatte ja schon vermutet, dass sich hier die Wänder verschoben...
Sie wollte die anderen gerade darauf aufmerksam machen, doch als sie sich wieder umdrehte, verlief der Gang anders. Sie konnten nun nach links oder rechts gehen, vor ihnen aber stand ein Spruch in der Wand. Nein, zwei Sprüche und ein Krug mit Wasser stand am Boden.
Kurz sah sie zu Elena. Vielleicht wusste sie, was sie mit dem Wasser machen konnten.
"Also, das erste sagt, denke ich, dass wir immer durch die Lösung eines solchen Rätsels einen Schritt weiter kommen. Das darunter scheint das Rätsel zu sein. Habt ihr eine Idee?"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Felia

avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 4090
Anmeldedatum : 08.04.12
Alter : 22
Ort : Coburg

BeitragThema: Re: Elena, Jade, Fleur   Sa Nov 10, 2012 6:20 pm

Elena

Wir liefen gerade den Gang entlang, als ich auf einmal ein Geräusch hinter uns hörte. Als ich mich umdrehte, war der Gang weg. Mir lief es eiskalt den Rücken hinutner und ich schluckte. Sofort sah ich zu Jade und Fleur, doch sie schauten sich schon weiter um.
Ich sah die Gänge hinunter. Es gab nur noch zwei Möglichkeiten. Ich wollte Jade schon fragen, ob sie noch einmal ein paar Feuerbälle abschießen könnte, als Fleur auf die Buchstaben auf der Wand vor uns deutete.
Ich laß sie und verstand nur das eine. Okay gut wir kämen nur hier raus, wenn wir die Lösungen finden..aber das nächste verstand ich rein gar nichts.
"Ein Land voll ein Tal voll...was soll das heißen?", fragte ich verwirrt und sah den Krug mit dem Wasser daneben. Ich grübelte, was das bedeuten könnte.
Vielleicht sollten wir uns aber erst einmal die Wege ansehen, also sah ich zu Jade.
"Kannst du mal in die beiden Richtungen leuchten?", fragte ich freundlich und lächelte sie leicht an. So lange schaute ich mir das Wasser genauer an und holte es durch meine Bändigungsfähigkeiten heraus und ließ es sich zwischen meinen Händen zu einem Ball formen. Dann ging ich noch einmal den Spruch durch und dann kam mir eine Idee und ich sah die beiden an.
"Leute, leute, vielleicht heißt es, dass es ein Tal gibt und ein Land. Das könnte bedeuten, dass hier im einen Gang ein Tal oder...vielleicht eine Senke oder so ist und im anderen....Gras?", schloss ich verwirrt daraus und sah mir die anderen Zeilen dann noch einmal an.
"Naja...und am Ende nur eine Hand voll...das wasser hier vielleicht...es passt direkt in meine Hand...", schlug ich dann vor, sah die beiden trotzdem noch fragend an.
"Aber wie sollte uns das helfen, dass wir hier raus kommen?", fragte ich sie dann, dann wartete ich aber erst enimal auf Jades Einsatz.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jarina

avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 638
Anmeldedatum : 03.03.12
Alter : 21
Ort : Skaia

BeitragThema: Re: Elena, Jade, Fleur   So Nov 11, 2012 2:16 pm

[Ähm, ich weiß nicht, was da an den Enden der Gänge kommt, also mach ich einfach Ecken, okay?^^]

Jade zuckte zusammen, als die Wand sich hinter ihnen schloss. Was zum...? Sie drehte sich um, und stellte fest, dass sich der Weg vor ihnen geteilt hatte. Da standen nur mehr die Sprüche.
"Okay, jetzt bin ich mir sogar sicher, dass die Lehrer das geplant haben.", meinte sie, nachdem sie den ersten Spruch gelesen hatte. Kein normaler Mensch und kein normales sonstiges Wesen legte einfach mal zum Spaß ein unterirdisches Rätsellabyrinth an, oder was das sonst war.
Auf Elenas Vorschlag hin zuckte sie mit den Schultern und nickte. "Klar, kann ich machen.", sagte sie und trat vor. In ihrer Hand schwillte das Feuer an, und sie schoss es in die eine Richtung. Es explodierte etwas weiter weg, aber es war sichtbar, dass der Gang daneben weiterging. "Ecke.", bemerkte Jade, und schoss in die andere Richtung. "Ecke gleichfalls.", stellte sie fest, und ließ das Feuer wieder in ihrer Hand flackern. "Ich würde sagen, wir beschäftigen uns mit dem Rätsel, das kommt mir nämlich bekannt vor." Sie setzte sich vor dem Krug auf den Boden, und starrte die Zeilen an. Ein Tal voll, ein Land voll, am Ende ists keine Hand voll...was könnte das sein?
Es gab ja ein paar Sachen, von denen man so viel haben konnte wie man wollte, eine Hand voll gab es nie. Luft gehörte dazu, Dunkelheit, Leere...hatte das vielleicht etwas mit Leere zu tun? Aber wie sollte man ein Tal voll Leere haben? Nein, das kanns nicht sein., dachte sie, und blickte die anderen beiden an. "Ihr hättet nicht zufällig ne Ahnung, wie man ein Tal von Leere haben könnte?", fragte sie.

_________________
List of Awesome
Luminary Children: "You killed six prisoners this week. It's Monday, Citore."
Homestuck: "I Suddenly Dont Understand Anything"
Psychonauts: "Ein Sieg des guten Geschmacks."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 27
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: Elena, Jade, Fleur   So Nov 11, 2012 3:48 pm

Mal ne Anmerkung: Es können nicht beides Ecken sein und einen Feuerball in einen Raum voller Goblins zu werfen... nunja... Ein Leuchtschild wäre weniger auffällig xD
Naja und das Rätsel... ein Tipp: es ist eine "Naturerscheinung" und nützlich, wenn zig dumme Goblins ineinem Raum rumstehen Wink
___________________________________
Als in den Linken Gang der Feuerball flog, hörte man in einem Raum, der hinter er Ecke lag, unzählige Goblinstimmen aufgeregt, die nach und nach wieder verschwunden - die schlausten waren sie nicht gerade.
ein Schimmer verriet aber, das in den Ecken Fackeln angebracht waren, die nun für mehr Licht sorgten.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Hexxe
Moderator | Mentor
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 1798
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 24
Ort : Stuttgart

BeitragThema: Re: Elena, Jade, Fleur   So Nov 11, 2012 11:13 pm

Arawnchen, ich habe dein Rätsel schon gegooglet, aber ich mach das den Charas doch nicht so einfach XD
___
Fleur hörte still den Überlegungen ihrer Kameradinnen zu. Sie hatte ihr Handy rausgezogen und kurz überprüft.
"Wir haben hier leider auch kein Netz, sonst würde ich das Rätsel googlen", bemerkte sie seufzend.
"So sehr ich den Lehrern auch Respekt zolle: Ich denke nicht, dass sie sich besondere Mühe geben, sich für uns jetzt extra Rätsel auszudenken. Aber ich hab hier keinen Empfanh. Wir müssen ungefähr auf Metro-Eben sein, da hab ich nämlich auch nie Empfang."
Sie sah kurz zu Elena, die das Wasser rausschweben ließ, achtete dann aber auf die Feuerbälle. In dem kurzen Moment nachdem der alte Feuerball zerschellt war und Jade neues Feuer entfachte, glaubte sie, einen kleinen Schein zu sehen und diese Ahnung bestätigte sich beim zweiten Feuerball, nach dem einige Stimmen zu hören waren.
"Ich glaube nicht, dass sich die Begriffe Land und Tal so wörtlich übersetzen lassen. Ich denke, sie sind nicht so entscheidend. Vermutlich könnte man auch Haus und Saal nehmen. Aber dass das Wasser direkt in deine Hand passt, ist denke ich schon relevanter. Es könnte ja auch mehr oder weniger sein, aber es ist so viel, dass es direkt in deine Hand passt."
Sie sah dann auch zu Jade, runzelte aber die Stirn.
Langsam schüttelte sie den Kopf.
"Nein, denn wo ein Tal ist, ist ein Tal und dort kann keine Leere sein, denn wenn da Leere wäre, gäb's das Tal ja nicht. Ich vermute schon, dass es etwas mit Wasser zu tun hat - und vermutlich auch, mit den Stimmen, die wir eben gehört haben. Hörte sich nicht nach Mitschülern an, sondern eher nach...2
Sie stockte. Wonach hatte sich das angehört? Der Chor war mehrstimmig gewesen, ja...aber es war immer die gleiche Stimme gewesen, keine Winzigkeit Unterschied. Und sie hatten merkwürdig gescheppert, als würden sie von einem alten Radio abgespielt werden.
"Das waren sicherlich keine natürlichen Lebewesen. Wenn es natürliche Lebewesen wären, würde ich sofort Liebe für sie empfinden. Was ich aber empfinde ist...nichts. Gar nichts. Als wären sie nicht da. Als stünde da wirklich nur ein altes Radio, dass eine Aufnahme abspielt, die einige Male asynchron übereinander gelegt wurde. Aber wie ich die Lehrer einschätze lauert da schon etwas, nicht nur ein altes Radio. aber was da lauert, stammt zweifellos von den Lehrern. Also hat ein Lehrer irgendetwas...kreiert. Aber er hat nur einen Prototypen. Das heißt, dass das Etwas berechenbar ist: Wie einer denkt, so denken alle. Oder um es anders zu sagen: Alle denken, was der Lehrer zulässt, was gedacht wird. Also werden wir nur mit der Lösung des Lehrers das schaffen, nicht aber mit einer anderen Lösung."

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Elena, Jade, Fleur   

Nach oben Nach unten
 
Elena, Jade, Fleur
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Elena Siegman
» Robin Fleur, Die schwarze Tulpe (God Slayerin der Runen/ 3. Char von Aly)
» Testen der neuen Karten "Flotten Offizier" (und "Mara Jade")
» The Vampire Diaries - Two Brothers - One Love
» »Jade's Zeichenservice2«

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Schreiberschachtel :: Specials-
Gehe zu: