das Nachfolgerforum der RPG Kiste
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Nayeli, April, Amanda, Mike

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 27
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Nayeli, April, Amanda, Mike   Mi Okt 31, 2012 12:35 am

Hier ist Gruppe 1

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Ceshire Cat

avatar

Männlich

Anzahl der Beiträge : 564
Anmeldedatum : 27.09.12
Alter : 20

BeitragThema: Re: Nayeli, April, Amanda, Mike   Mi Okt 31, 2012 1:14 pm

Amanda

"Franke du bist so genial!", sagte Amanda, doch dann merkte sie dass ihre klare Stimme wie in einer Höhle zurück hallten und schlug die vor kichern zusammengekniffene Augen auf.
Wo war sie, wo war Franke.
Ihr Herz stockte. Sie war alleine in einer höhle Höhle... ohne Franke.
Doch dann sah sie ein paar Gestalten in der Dunkelheit.
Nayeli, April und ein Junge namens Mike den sie noch nie gesehen hatte.
Wo war sie, oder was war hier noch?
Sie wollte raus hier.
Wo war sie?
Sie schrie und und schlug mit ihren Fäusten auf die Steinwand ein.
"Lasst mich hier raus!"
Ihr Hände fingen an zu bluten und ihre Ringe schlugen Riemen in ihrer Finger. Sie nahm einen Stein und schmetterte ihn gegen die Wand.


Zuletzt von Ceshire Cat am Mi Okt 31, 2012 3:53 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Smith
Mentor
avatar

Männlich

Anzahl der Beiträge : 1216
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : im schönen Bayernland

BeitragThema: Re: Nayeli, April, Amanda, Mike   Mi Okt 31, 2012 2:01 pm

Wie kommst du den darauf das er sowas denkt???? Er hat doch noch niemanden umgebracht.
-----------------------------------------i

Mke

mike saß plötzlich niht mehr inden klassenzimmer sondern in einer höhle. Zusammen mit ein paar mädchen die er noch nie zuvor gesehen hatte. Das eine Mädchen mustedte ihn kurz und schien dann verrückt zuswerden. Na toll was für eine Frau, so schlimm sah er jetz nicht wirklich aus. Er schaute zu ihr. "Schon gemerkt das Klopfen gegen eine steinwan nicht viel bringt wie sich selbst zu verletzen?" meinte er dann und man hörte vielleicht rauß das er von panikmache nichts hielt.

_________________


Das Stargate RS
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ceshire Cat

avatar

Männlich

Anzahl der Beiträge : 564
Anmeldedatum : 27.09.12
Alter : 20

BeitragThema: Re: Nayeli, April, Amanda, Mike   Mi Okt 31, 2012 10:21 pm

Amanda

Wenn Franke da wäre hatte sie jetzt geantworte: "Ach echt? Mister Oberschlau!" oder hätte bei ihren Kommentar mitgekichert.
Doch Franke war nicht da, also nickte sie nur und lies sich an der Steinwand in die Hocke schleifen.
"Was planen wir jetzt zu tun?", fragte sie schüchtern und rieb ihre Hand.
Franke wüsste bestimmt was zu tun wäre....

_________________
"You killed 6 prisoners this week! It's monday, Citore!" Serok
"*cough* *cough* sucker. *cough* *cough*" Simone
"Isn't it cold in your underwear?" Rex

If you do something to me, you should know i'll sit here lazy and wait 'till karma fucks you up, bitch! ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hexxe
Moderator | Mentor
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 1798
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 24
Ort : Stuttgart

BeitragThema: Re: Nayeli, April, Amanda, Mike   Do Nov 01, 2012 2:46 am

Nayeli war gerade in das Klassenzimmer getreten, als es dunkelwurde. Verwirrt legte sie eine Vollbremsung ein und versuchte, etwas zu sehen, was aber nicht ging, da es hier keinerlei Licht gab.
"Hallo?", fragte sie verwirrt und sah sich um - und hörte dann Stimmen. Sie spitzte die Ohren und hörte die stimmen dann lauter.
"Ähm...hat einer von euch zufällig mitbekommen, wo hier der Lichtschalter ist? Oder wo man die Rollos hochziehen kann?", fragte sie stirnrunzelnd in die Runde und lauschte auf das Klappern ihrer Hufe.
"Sind wir im Keller oder so?", wandte sie sich dann noch mal verwirrter an die anderen. Wer um alles in der Welt hatte sie in den KELLER gebracht? Was sollte sie denn im Keller? Die Spinnen finden und tottrampeln? Oder Kellerasseln?
Nayeli hatte keine Angst vor Insekten. Sie gehörten ebenfalls zum Gesamtkunstwerk Natur.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: Nayeli, April, Amanda, Mike   Do Nov 01, 2012 3:19 pm

April war ebenfalls in Klassenzimmer gekommen, als es plötzlich um sie herum dunkel wurde.
Ihr war das Herz fast stehen geblieben. Sie lauschte, und hörte Hufterklapper- sie war nicht allein hier.
Sie sah sich um, doch sie sah erstmal nur Schemen.
Dann hörte sie eine Frage, und obwohl ihr das Herz bis zum Hals schlug, antwortete sie,
"Einen Ausgang finden, wie wäre es damit?", fragte sie rethorisch.
Sie selbst tastete nach einer Wand und lies ihre Finger darüber gleiten, sie wusste selbst nicht genau was sie suchte, aber es war immernoch besser als nichts zu tun, oder?

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Smith
Mentor
avatar

Männlich

Anzahl der Beiträge : 1216
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : im schönen Bayernland

BeitragThema: Re: Nayeli, April, Amanda, Mike   Do Nov 01, 2012 3:27 pm

Mike schaute sich um und hob die Augenbrauen als ein Pferd rein kam das sprach. Wohow, das war zu viel. Bis ihm einfiel das er ja nicht mehr in der Menschenwelt war. Und dann tauchte noch ein Mädchen auf. Ok, im Vergleich zu dem Rest sah klang ihre Stimme zwar wirklich genervt, aber sie hatte Recht. "Ich hab nur eine Bitte. Keine Zauber solange ich hinschaue." meinte Mike und schaute sich dann um. Wieso war ausgerechnet er mit lauter Frauen zusammen. Vor 2 Monaten, in der Menschenwelt hätte er sich gefreut mit 3 Frauen in einer Gruppe zu sein. Zumindest wenn sie gut aussehen würden, aber hier war er sich nicht sicher ob er glücklich sein sollte oder lieber anfangen sollte sich zu verstecken ...

_________________


Das Stargate RS
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ceshire Cat

avatar

Männlich

Anzahl der Beiträge : 564
Anmeldedatum : 27.09.12
Alter : 20

BeitragThema: Re: Nayeli, April, Amanda, Mike   Do Nov 01, 2012 6:12 pm

Amanda

Sie hörte viele Stimmen, die sie zum Glück mit deren Gedanken verstand da manche sich so oft wiederhallten, dass man sie kaum verstand. Sie wusste
ungefair wo alle waren. Ihre Panik verlangsamte sich als die anderen ruhig redeten. Sie strich ihrer zerzausten Haare galtt und schlu vor:
"Damit wir uns nicht verlaufen, sollten wir uns an den Händen fassen!"
Sie stolperte, zu de nächsten Gedanken die sie in sich sah und nahm deren Hand. Es war April.... Die dumme möchtegern Streberin....
Doch das war jetzt egal... Sie mussten zusammenhalten, auch wenn es hieß gegen Frankes willen zu gehen.

_________________
"You killed 6 prisoners this week! It's monday, Citore!" Serok
"*cough* *cough* sucker. *cough* *cough*" Simone
"Isn't it cold in your underwear?" Rex

If you do something to me, you should know i'll sit here lazy and wait 'till karma fucks you up, bitch! ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 27
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: Nayeli, April, Amanda, Mike   Do Nov 01, 2012 7:23 pm

Kamil

Kamil hatte gewartet, bis alle beinander waren und dann öffnete sich der Boden und alle vielen in ein tiefes Wasserbecken. In der Raummitte war eine Einsel, bei der im Licht einer Fackel zu erkennen war, dass dort eine Chimäre lauerte - natürlich keine echte, sondern eine Art Klon, aber genauso gefährlich.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: Nayeli, April, Amanda, Mike   Do Nov 01, 2012 7:31 pm

April keuchte erschrocken auf, als sich der Boden unter ihr plötzlich auftat, und sie scheinbar endlos in die Tiefe viel.
Sie spürte wie Panik sie befallen wollte, als sie plötzlich mit einem lauten Platschen im kühlen Nass landete.
April erlebte ein wahres Hochgefühl, sie liebte das Wasser, und auch wenn sie sich gerade nicht verwandeln konnte, so fühlte sie sich im Wasser pudelwohl.
April tauchte unter, und genoss es sichtlich wieder in ihrem Element zu sein.
Dennoch entging ihr die Insel nicht, die im Fackelschein zu erkennen war.
Doch das was da auf der Insel war gefiel ihr ganz und gar nicht...
'Na super und jetzt?'

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Smith
Mentor
avatar

Männlich

Anzahl der Beiträge : 1216
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : im schönen Bayernland

BeitragThema: Re: Nayeli, April, Amanda, Mike   Do Nov 01, 2012 7:42 pm

Mike war vermutlich noch überraschter als der Rest. Er hatte mit allem gerechnet aber nicht mit einem verschwundenen Boden. Und darunter Wasser. Oh er hatte nichts gegen Wasser, ganz und gar nicht. Er war ziemlich sportlich und schwimmen konnte er auch. Zumindest vor 2 Monaten noch. Seit dem war seine Körperkraft natürlich dank des Komas erheblich gesunken und man sah ihm an das er sich nur mit knapper Not überhaupt über Wasser halten konnte. Das viele Laufen und der Stress davor war eigentlich schon genug für ihn gewesen. Das Wesen in der Mitte erkannte er noch gar nicht. Er hätte auch nicht gewusst das es eine Chimäre war, geschweige denn wie gefährlich diese Wesen waren.

_________________


Das Stargate RS
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hexxe
Moderator | Mentor
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 1798
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 24
Ort : Stuttgart

BeitragThema: Re: Nayeli, April, Amanda, Mike   Fr Nov 02, 2012 12:08 am

Nayeli sah in die Richtung, aus der die männliche Stimme gekommen war und spitzte die Ohren.
"Keine Sorge, mit dem ganzen Magiegedimmse mag zumindest ich nichts zu tun haben. Ich verwandle mich nur in meine Reinformen und in meine wahre Gestalt. Das ist keine Magie", erwiderte sie beruhigend. Offenbar hielt da noch jemand nichts von Magie und dem ganzen Blödsinn.
Sie hörte ein anderes Mädchen sprechen und runzelte die Stirn.
"Um uns nicht zu verlaufen wären doch zumindest Lampen oder Fackeln oder was man hier hat und eine Karte hilfreich. Ich glaube nicht, dass an den Händen fassen gegen das Verlaufen viel hilft."
Im nächsten moment aber war da der Boden unter ihren hufen weg und sie stürzte mit einem erschrockenen Aufschrei in kaltes Wasser. Pferde konnten schwimmen, so war es nicht. Und so konnte sie als Zentaurin auch schwimmen, aber es war Anstrengend. Sie behielt eigentlich lieber festen Boden unter den Hufen.
In einer Reinform ging das besser, weshalb sie - um weiterhin mit den anderen reden zu können - ihre menschliche Form annahm und sich über Wasser hielt. Sie entdeckte eine kleine, erleuchtete Insel und wollte schon dorthin schwimmen, als sie das bösartig guckende Vieh darauf erblickte.
"Oh super!", brummte sie und achtete darauf, kein Wasser in den Mund zu bekommen.
"Wir sind nass, da vorne sitzt ein Vieh das und fressen will und vermutlich schwimmt hier noch irgendwo der weiße Hai oder Scylla rum. Mögen die Spiele beginnen!"
Sie paddelte leicht mit den Armen und strampelte etwas mit den beinen, damit sie über Wasser blieb. gleichzeitig versuchte sie in dem wenigen Licht etwas zu erkennen. Wirklich, begeistert war sie hiervon absolut nicht! Sie fand es auch nicht witzig oder komisch, sondern hielt es einfach nur für eine dämliche Aktion!
"Ok, lasst uns bitte mal was überlegen, was wir machen wollen, weil zumindest ich kann hier keine Ewigkeit rumtreiben. Ich mach zwar nicht demnächst schlapp, aber irgendwann sicher. Habt ihr vielleicht eine Idee, was wir machen können?"
Die Anwesenheit des Viehs da machte sie selbst in ihrer Reinform nervös. Zentauren flohen meist eher, das lag in ihrer natur. Sie sahen keinen Sinn darin, zu kämpfen, einfach nur um irgendwo bleiben zu können. Man zog eben weiter. Wenn es aber darum ging, eine Moral oder so zu vertidigen, kannten sie keine Angst.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: Nayeli, April, Amanda, Mike   Fr Nov 02, 2012 11:22 am

April lag ziemlich relaxt im Wasser, sie war eine Meerjungfrau, und selbst in der Menschenform konnte sie tagelang im Wasser bleiben.
'Vielleicht findet sich unter Wasser etwas was hilfreich sein könnte.',
dachte sie und sie tauchte ab.
Doch diese Brühe hier war so duster das sie die berühmte Hand vor den Augen nicht sehen konnte.
April tauchte wieder auf.
Und doch hatte sie eine Ahnung das unter der Wasseroberfläche ein Hinweis versteckt war, den musste sie nur finden.
Sie hatte ein besonderes Gespür dafür was was ihr Element verbarg...,
dort unten war noch etwas, ganz sicher.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ceshire Cat

avatar

Männlich

Anzahl der Beiträge : 564
Anmeldedatum : 27.09.12
Alter : 20

BeitragThema: Re: Nayeli, April, Amanda, Mike   Fr Nov 02, 2012 2:44 pm

Amanda

Amanda schrie als der Boden sich wie ein Maul auftat und alle kinder verschlang. Das Wasser umschlang sie wie eiskalte Hände die sie in die Tiefe ziehen. Amanda konnte schwimmen, doch das Wasser war viel zu kalt. Ängstlich umklammerte sie Aprils Hand und versuchte durch sie an die
Oberfläche zu kommen. Sie schrie doch unter nur Blasen kamen aus ihren Mund. Sie zitterte am Ganzen Leib und wand sich wie ein Wurm unter Wasser.
Hilf mir April, hilf mir.

_________________
"You killed 6 prisoners this week! It's monday, Citore!" Serok
"*cough* *cough* sucker. *cough* *cough*" Simone
"Isn't it cold in your underwear?" Rex

If you do something to me, you should know i'll sit here lazy and wait 'till karma fucks you up, bitch! ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 27
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: Nayeli, April, Amanda, Mike   Fr Nov 02, 2012 3:31 pm

Wie Recht April mit der Vermutung hatte, ahnte sie wohl selber nicht denn weit unt befand sich eine Kugel, die einen Menchanismus besaß und wenn man diesen aktivierte, dann wurden sie dem Ganzen ein Stückchen weiterkommen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: Nayeli, April, Amanda, Mike   Fr Nov 02, 2012 5:13 pm

Soll sie das finden, oder nicht?
___________________________________________________________________

April spürte wie eine Hand ihr Handgelenk umklammerte, , und sie fast nach unten zog.
April wirbelte im Wasser herum, und sie ergriff Amandas Arm, und zog sie nach oben an die Oberfläche.
Sicher griff sie dem Mädchen unter die Arme und hielt sie an der Wasseroberfläche.
"Ich hab dich.", sagte April zu ihr und sie sah zu der Insel.
Das Wasser war eiskalt, und ihre Mitschüler würden das nicht lange durchstehen... sie selbst konnte noch Wochen hier unten bleiben und es würde sie nicht jucken- es wäre nicht das erste Mal.
Das Wasser bereitete ihr keine Sorgen- eher das Viech auf der Insel.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ceshire Cat

avatar

Männlich

Anzahl der Beiträge : 564
Anmeldedatum : 27.09.12
Alter : 20

BeitragThema: Re: Nayeli, April, Amanda, Mike   Fr Nov 02, 2012 6:22 pm

Amanda zog sich über den weißen Sand, weg von den Wellen die sie zurück ins Wasser ziehen wollen. Sie drehte sich auf den Rücken und starrte auf die Steindecke und hustete etwas Wasser aus. Sie setzte sich auf und lächelte April an...... Was Franke dazu sagen würde? Jetzt durfte sie nicht daran denken! Sie lächelte die Meerjungfrau an, verlegen und schuldig. Sie stand auf, ihr war immer noch kalt von dem Wasser das durch jahrhunderte von Stalaktiten nach unten tropfte. Sie spürte Gedanken... etwas war hier...was?
Sie waren intelligent... Klugheit und Weisheit, so stark wie der Stein den die Insel umgab. Es war intelligent doch primitiv... Sie schloss die Augen und ging über den Salzstrand zu den Gedanken zu....
Es war Klug, es war Schlau... es war ....gerissen

_________________
"You killed 6 prisoners this week! It's monday, Citore!" Serok
"*cough* *cough* sucker. *cough* *cough*" Simone
"Isn't it cold in your underwear?" Rex

If you do something to me, you should know i'll sit here lazy and wait 'till karma fucks you up, bitch! ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hexxe
Moderator | Mentor
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 1798
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 24
Ort : Stuttgart

BeitragThema: Re: Nayeli, April, Amanda, Mike   Fr Nov 02, 2012 9:12 pm

Scheinbar wollte niemand darauf eingehen. Na ganz klasse!
Sie hörte, wie neben ihr herum geplanscht wurde und sah dann in dem schwachen Licht, wie eines der Mädchen ein anderes über Wasser hielt und dieses andere sich dann an den Strand zog. War die denn völlig bekloppt?
"Geh da weg!", zischelte sie so laut sie es wagen konnte. Da hinten das Vieh sah echt fies aus.
Und was tat die denn jetzt da? Ging die auch noch zu dem Vieh hin?
"Bitte nicht!", murmelte sie und warf den anderen beiden einen um Hilfe bittenden Blick zu, ehe sie ebenfalls zu der Insel schwamm und wieder ihre wahre Form annahm. Mit den Hufen kam sie mit dem Sand besser klar als in den ohnehin nassen Turnschuhen. Sie würde nur ausrutschen und so war sie wendiger und trittsicherer.
Sie versuchte sich leise anzuschleichen und doch schnell genug zu sein, um das dreiköpfige Monster nicht dazu kommen zu lassen, sie beide zu bemerken.
Leider zu spät, denn es hatte bereits das Mädchen entdeckt.
Nayeli machte einen Sprung über das Vieh hinweg und schlug danach aus, ehe es sie angreifen konnte, sodass es auf die andere Seite der Insel flog, war aber gleich wieder auf den Beinen, um mit einem wütenden Schrei anzugreifen.
Nayeli aber ergriff das Mädchen, schmiss es sich ohne viel Aufhebens über die Schulter und jagte im gestreckten Galopp wieder ins Wasser.
Ein brennender Schmerz sorgte aber dafür, dass ihre Hinterbeine wegknickten und sie fiel. So gut es ging schob sie das Mädchen wieder ins Wasser und versuchte, wieder aufzustehen, aber sie spürte Blut ihr linkes Hinterbein runterlaufen, weshalb sie es wenn nur ganz kurz belasten könnte.
Dennoch schleppte sie sich von dem Monster weg ins Wasser. Das Ungetüm tigerte wütend an der Wasserlinie auf und ab und fauchte immer wieder wütend auf.
Nayeli hielt sich einigermaßen über Wasser, bewegte aber ihr linkes Hinterbein kaum.
"So, ich hab für den Moment genug gemacht, jetzt ist es an euch, euch etwas auszudenken. Achja, du kannst dich übrigens gleich an meiner Mähne festhalten, aber komm meinen Hufen nicht in die Quere", meinte sie erschöpft, letzteres an das Mädchen gewandt, das sie eben von der Insel geholt hatte, und nahm dann ihre pferdische Reinform an. So hatte sie noch drei Beine, die gingen, in der anderen Reinform nur eines.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: Nayeli, April, Amanda, Mike   Fr Nov 02, 2012 9:20 pm

April hatte nur kurz weggesehen um irgendetwas wie einen Ausgang oder ähnliches zu finden, als dieses Mädchen an den Strand gelangte.
So schnell sie konnte, schwamm sie zu ihr hin- doch dieses Pferdemädchen war ein Tick schneller.
April wartete bis sie Beide wieder im Wasser waren- dann griff sie das Viech an, hier war Wasser, viel Wasser, und offenbar vertrug das Vieh Wasser nicht.
April konzentrierte sich, und auch wenn sie sich nicht verwandeln konnte, so beherrschte sie ein klein wenig Magie.
Ein Ring aus Wasser flog über den Köpfen ihrer Mitstreiter hinweg und hielt das Vieh gefangen.
Es Protestierte, und April gab ihr Bestes um es in schach zu halten- was für die junge Schülerin gar nicht so einfach war.

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Smith
Mentor
avatar

Männlich

Anzahl der Beiträge : 1216
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : im schönen Bayernland

BeitragThema: Re: Nayeli, April, Amanda, Mike   So Nov 04, 2012 10:42 am

Mike war das Wasser eindeutig zu kalt. Ganz abgesehen das er langsam spürte wie seine Kräfte ihn verließen. Das Mädchen wurde zum Strand gebracht und damit in die Nähe dieses Wesens. War es also gar nicht gefährlich? Nun was darauf passierte, passierte für ihn zu schnell um in seinem jetzigen Zustand mit zu mischen. Also doch böse und so wie es nun aussah auch noch wirklich wütend. Da bemerkte er eine Bewegung im Augenwinkel und sah aus Reflexx hin. Hätte April gewusst was nun passieren würde hätte sie vielleicht was anderes gezaubert, oder gar nichts. Hätte Mike gewusst das sie gezaubert hätte, hätte er alles gemacht aber mit Sicherheit nicht hingeschaut. Er ballte seine Fäuste, seine Augen weiteten sich wieder. Verdammt nein, er konnte jetzt nicht zaubern, wer wusste was dann passierte. Leider war das konzentrieren verdammt schwer wenn man gerade versucht nicht zu erfrieren und nicht unter zu gehen. Und genau das war das Problem. Sich auf 3 Sachen zu konzentrieren, das schaffte er einfach nicht. Zumindest nicht in seiner körperlichen Verfassung.
Das Wasser um ihn herum reagierte auf seinen Zauber und wieder erhob sich ein Ring aus Wasser Richtung Chimäre. Wenigstens das Ziel hatte er richtig eingestellt. Allerdings war sein Ring um ein vielfaches größer wie Aprils Ring. Der Ring schnürte die Chimäre ein und begann diesen Festzuhalten. Ein Enormer Druck wurde auf die Chimäre ausgeübt.
Dann spürte Mike wie der Zauber ihm die letzte Kraft raubte. Seine Augen vielen ihm zu, seine Muskeln wurden schlaff, der Zauber löste sich auf und Mike viel in eine Ohnmacht. Umgeben von eiskalten Wasser.
Ob sein Zauber das Wesen besiegt hatte oder nicht, das bekam der Junge gar nicht mit. Er sank. Wenn erwach gewesen wäre hätte er vielleicht die Kugel gesehen auf die er zu trieb. Aber nur vielleicht. Aufgrund der Dunkelheit und der tiefe vermutlich nicht.

_________________


Das Stargate RS
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arawn
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 9227
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 27
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: Nayeli, April, Amanda, Mike   Mo Nov 05, 2012 11:21 pm

Kamil beobachtete das Geschehen.
Heimlich beobachtete er alles und eine Luftblase bildete sich um Mikes Kopf. In der Kugel - sie war magisch, befand sich ein Schlüssel und eine Anleitung, um die Chimäre, die wütend brüllte und kreischte, zu besiegen. Sie mussten im absoluten Gleichklang einen Zauberspruch, der auf dem Zettel stand, vorlesen, um an die falltür unter der Chimäre zu öffnen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreiberschachtel.forumieren.com
Ceshire Cat

avatar

Männlich

Anzahl der Beiträge : 564
Anmeldedatum : 27.09.12
Alter : 20

BeitragThema: Re: Nayeli, April, Amanda, Mike   Di Nov 06, 2012 4:16 pm

Amanda schrie und kreischte und strampelte mit den Füßen als das Mischwesen auf sie zu trat und seine Reihen von langen dünne Reißzähnen zeigte. Sie kroch rücklings über den Boden, und sie hätte fast den heißen Atmen der Chimäre gespürt als eine starke Hand sie an der Schulter auf zog und auf etwas setzte. Sie kreischte als sei bemerkte, dass es Nayeli war die sei rettete... die SIE rettete. Nayeli schlug ihr vor sich an der Mähne fest zu halten und das tat sie auch, so gut eben wie es mit ihren Steif gefrorenen Finger ging. Die Chimäre brüllte noch und sie dachte schon sie würde ihnen hinterher hetzen doch die Schlange am hintern feikste nur und der Kopf knurrte beleidigt und schmiss Amanda noch ein paar ziemlich böse Gedanken hinter her, aber blieb an Ort und stelle stehen. Sie schloss die Augen sich gegen die Gedanken zu wappnen. Da kam sie auf eine Idee. Sie würde das Ding provozieren! Vielleicht wird sie dann ihnen einen Weg freimachen oder vielleicht ein verhärenden Fehler.
"Du bist schwach!", schickte sie zum Wesen. Es knurrte nur noch wilder un tobte. "Schaffst es nicht einmal eine Menschin wie mich zu fressen!", schickte sie dem Wesen telephatisch zu! Es brüllte als wäre man auf seinen Schlangenschwanz getreten. Amanda hatte mit dem genug Erfahrung mit Franke geangelt, und war selbst eine Künstlerin des Beleidigens!
"Du bist nichts! Nur eine billige Kopie des originalen! Keine Chimäre sondern irgendein Zauber-spaß von einem Lehrer!"
Die CHimäre brüllte noch mehr! Sie stand auf und fuhr die Krallen aus, groß und scharf wie Messe.
"Was willst du schon tun, du Möchte-gern!"
Irgendwo in der tierischen Seele, eines Monster hatte sie wohl doch ein Nerv getroffen den die Chimäre stand zuerst nur da, und dann Sprang sie hinter den zwei her. Sie war schnell und wirbelte Sand auf, als sie auf sie zu rann.
"Renn Nayeli, Renn!", schrie sie als das Tier aus sie zu hetzte.
Amanda hatte recht behalten! Da war tatsächlich eine Falltür.
Jetzt mussten sie nur noch überleben.....

_________________
"You killed 6 prisoners this week! It's monday, Citore!" Serok
"*cough* *cough* sucker. *cough* *cough*" Simone
"Isn't it cold in your underwear?" Rex

If you do something to me, you should know i'll sit here lazy and wait 'till karma fucks you up, bitch! ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Third Eyed Raven
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 6062
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : under the Trees

BeitragThema: Re: Nayeli, April, Amanda, Mike   Di Nov 06, 2012 9:55 pm

April wirkte perplex als Mike plötzlich ihren Zauber nachahmte,
zuerst wollte sie ihn zusammenstauchen das ein Ring reichte,
als sie begriff.
"Oh.", murmelte sie, als Mike auch schon bewusstlos wurde.
Sogleich tauchte April hinab, um den Jungen unter den Arme zu packen und ihn hoch zu ziehen.
Doch als sie Mike aus den Tiefen des Sees gefischt hatte, war ihr etwas aufgefallen... eine Kugel.
"Mike! Mike!", sprach sie ihn laut und streng an, alles andere brachte hier im Moment gar nichts.
"Jetzt wird nicht geschlafen.", erinnerte sie ihn.
_________________________________________________________________
April hat die Kugel bemerkt... und ich hoffe ich habe Arawns Post richtig interpretiert. ^^°

_________________
(C) Third Eyed Crow || a Song from Ice and Fire
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hexxe
Moderator | Mentor
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 1798
Anmeldedatum : 01.03.12
Alter : 24
Ort : Stuttgart

BeitragThema: Re: Nayeli, April, Amanda, Mike   Di Nov 06, 2012 10:03 pm

Nayeli hatte wieder ihre Pferdeform angenommen und schwamm, so gut es mit drei Beinen jetzt eben ging. Aber ewig fürde sie das nicht aushalten, vor allem, da sie ja noch Amanda mit oben hielt. Das Mädchen würde sich von allein offenbar nicht über Wasser halten können und so verschaffte sie den anderen etwas Zeit.
Natürlich bemerkte sie, wie April begann, gegen das Mischwesen zu kämpfen, allerdings nicht gegen sie siegen konnte. Ein zweiter Wasserring gesellte sich zum ersten und sie sah zu Mike. Der Wasserring zerplatzte und der Junge versank langsam in den Fluten. Sie würde ihm ja gern helfen, aber ihr linkes Hinterbein war verletzt, sie konnte ihre menschliche Reinform nicht annehmen, denn dann würde sie sich auch kaum noch über Wasseer halten können. Und außerdem hielt sie auch Amanda über Wasser und Pferde konnten nicht tauchen.
Aber sie konnten etwas anderes.
Ein lautes, schrilles Wieheren ließ die Höhle erzittern und verschreckte scheinbar sogar das Monster ein klein wenig.
Ein etwas leiseres folgte, um April die Dringlicheit der Situation klar zu machen.
Ihre Motschülerin hatte aber scheinbar bereits reagiert, denn sie tauchte ab und holte kurz darauf mike wieder an die Luft.
Den Kopf in die Höhe gestreckt schwamm sie auf April zu und zog Amanda dabei mit sich.
Sie stupste ihren bewusstlosen Mitschüler sacht an und bließ ihm den warmen Pferdeatem ins Gesicht in der Hoffnung, ihn so wecken zu können.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Smith
Mentor
avatar

Männlich

Anzahl der Beiträge : 1216
Anmeldedatum : 01.03.12
Ort : im schönen Bayernland

BeitragThema: Re: Nayeli, April, Amanda, Mike   Di Nov 06, 2012 10:24 pm

Mike spürte zwar wie er hochgezogen wurde, aber nur unterbewusst und er reagierte nicht. Erst der Warme atem von Nayelia brachte ihn dazu langsam die Augen zu öffnen und er erblickte, eine Frau und ein Pferd mit einem anderen Mädchen auf dem Rücken. WTF wo war er hier nur. Da fiel ihm alles wieder ein und er riss die Augen auf. "Ist was passiert? Hab ich jemanden verletzt?" meinte er und erblickte das wütende Wesen auf der Insel, sein Glück dass es nicht schwimmen konnte, auch wenn Mike verdammt kalt war. Man sah ihn an das er noch nicht ganz auf der Höhe war und noch etwas Zeit brauchte, ganz zu schweigen davon dass eine Heizdecke nun echt nützlich wäre.

_________________


Das Stargate RS
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Nayeli, April, Amanda, Mike   

Nach oben Nach unten
 
Nayeli, April, Amanda, Mike
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Schreiberschachtel :: Specials-
Gehe zu: